Ktm verhandeln?

5 Antworten

Hey ho, Du alter Freubf (?),

stimmt, da hast Du vollkommen Recht; mir wäre es auch lieber, wenn vieles nur noch halb so billig wäre.

Aber alles hat seinen Preis. Dass Du die KTM wesentlich günstiger bekommst, ist recht unwahrscheinlich. Wenn Dir das zu teuer ist, musst Du Dich zwangsläufig nach was anderem umschauen.

Lieber Justin,

wenn du zum Händler gehst und ihm sagst, dass seine Preise bzw. die von KTM Wucher sind, dann verkauft er dir sehr gerne eine, die mindestens der unverbindlichen Preisempfehlung von KTM folgt zzgl. Überführungs- und Zulassungskosten und ohne kostenlose Erstinspektion.

 Oder er schmeißt dich einfach raus.

Und nun kannst ja nochmals überlegen was diese Zeilen bedeuten können in Bezug auf denkbare Preisverhandlungen.

Komisch, bei gutefrage.net hat jemand genau dieselbe Frage gestellt. Auch ist meine Antwort: versuchs, die Chancen stehen eher schlecht. Eher gibt's einen Gutschein oder die erste Inspektion umsonst. Den Rest kennst du ja

KTM die sind momentan überkauft bis zum geht nicht mehr.

Hohe Rabatte bei dieser Marke sind momentan nicht drin. Für die Händler ist es teilweise auch eine Mischkalkulation.

Am Verkauf verdient der nichts, das holt er sich dann später wieder rein wenn du dann zur Inspektion musst oder offizielle Ersatzteile brauchst.

Was möchtest Du wissen?