Kartenhalterung KTM Duke 390

4 Antworten

Mh... ich hab da wenig Ahnung aber nimmt man da heute nicht in 99,% der Fälle ein Navi her?

Ich hab in Anfang 90'ern mal so'n  Brotkasten mit Karte bzw. Plan dirn auf einer Enduro gesehen -  ging damals nicht anders fand ich aber massiv klobig und einigermaßen im weg....

Kann mir nicht vorstellen, das es da heute nicht etwas digital-besseres gibt..

...und wenn nicht , bescheidsagen, dann muss man es 'erfinden' ;-))


Muss ganz ehrlich sagen, den digitalen Dingern trau ich nicht immer übern weg, und hab daher immer ne Karte im Tankrucksack. Zudem notiere ich mir die allernötigsten Zwischenstationen in einer kurzen Liste auf, und fahre die dann doch mehr oder weniger aus dem Kopf. Sollte ich mir nicht sicher sein, dann schau ich dann doch mal drauf.... :-)

....... sowas schult den Grips, den man heute viel zu wenig fordert !

0
@Yamasaki50

Hab mich aufgrund der folgenden Gründe gegen das Navi in den ersten Monaten/Jahren entschieden: 1) Sieht man am Navi nicht wirklich, was man wirklich alles um sich hat. Wenn ich nun mal spontan meine Route ändern möchte, geht das mit Karte meiner Meinung nach etwas besser. 2) Schadet es nicht, sich auch noch ein wenig mit Karten zu befassen, das Kartenlesen konnte ich sowieso nie wirklich gut. 3) Lenkt das Navi schon öfters ab, da ich meine Duke erst seit 2 Wochen besitze und es nach dem Moped mein erstes Motorrad ist, möchte ich mich noch 100% aufs Fahren konzentrieren können. Daher neige ich eben eher zu Karten aber das ist auch gut so, wenn das jeder etwas anders sieht ;-) LG

2
@stefankogler

Also das ein Navi ablenkt, da kann ich Dir nur voll zustimmen, schon aus dem Grunde hab ich mein Navi allenfalls in der Kartentasche des Tankrucksack´s und hör mir die Sprachbefehle an, das lenkt weniger ab, als die Pfeile auf dem Bildschirm, den beachte ich überhaupt nicht. Das Navi brauch ich nur zum Schluss meiner Tour, wenn ich in Ortschaften eine bestimmte Strasse anfahren muss. Den Rest erledige ich mit einer vorgefertigten Routenaufschreibung auf blankem Papier. Da ich dir vor der Abfahrt noch mal durchlese, kommt es vor, das ich die Route dann fast schon auswendig kann....... Und das man mit Karten flexibler ist, das ist ja nichts neues :-)

0

Hi Namens- , grüß' Dich Duke- Kollege.

Bei der 390 Duke ist das Zündschloss nicht so ungeschickt platziert, wie bei meiner 690. Das ist da nämlich immer ganz doof im Weg (690).

Dennoch - um einen Tankrucksack (=TRS) wirst Du nicht umhin kommen. Die einfachen Kartentaschen mit Riemen sind günstig (probieren kostet wenig), siehe z.B. http://www.polo-motorrad.de/de/kartentasche-gurtbefestigung.html

my666 hat die bessere Lösung mit QuickLock TRS. Wie beim Yukon haben einige die Kartentasche integriert, es gibt aber auch kleinere TRS (passender zur kleineren Duke?) mit einer Kartentasche Huckepack (super Lösung, stabil).

Ich hab' (wegen des Zündschlosses) den TRS hinten drauf. Brauche wegen Navi aber auch keinen permanenten Einblick in die (Papier-) Karte.

Viel Spaß mit Deiner Duke!! Servus, Stefan

TRS mit Karte Huckepack - (Motorradtour, Tankrucksack, Kartenhalterung) Kartentasche alleine - (Motorradtour, Tankrucksack, Kartenhalterung) TRS am Heck - (Motorradtour, Tankrucksack, Kartenhalterung)

Servus Duke-Kollege!

Danke für deine Antwort. Hab da jetzt mal nach etwas kleineren Tankrucksäcken gesucht, die auch einen Kartenhalter integriert haben. Ich will mir für meine 390er einfach keinen großen Tankrucksack kaufen, den brauch ich 1. nicht und 2. sieht der auf einer kleinen sportlichen Duke einfach nicht gut aus! Hab jetzt folgenden TRS gefunden und werde den evtl. in den kommenden Tagen mal bestellen: http://www.amazon.de/Held-Case-Tankrucksack-Magnet/dp/B005LJESG2

Was sagst du zu dem? Glaubst du passt er?

Sportliche KTM-Grüße, Stefan

0
@stefankogler

Grüß' Dich Stefan.

Aufpassen - laut Beschreibung ist der Held-Case-TRS ausschließlich per Magnete zu befestigen. Angewandte Physik: Magnet auf Plastiktank ist bissl wackelig ... ;-) = Kein Halt!!

Servus, Stefan

0

Allgemeine Fragen zum A2 MotoMotorradkauf?

Ich werde dieses Jahr meinen A2 Schein machen. Werde dann voraussichtlich 2018 Motorradfahren. Jetzt meine Frage. Ich gehe noch in die Schule und vlt Studiere ich dann auch noch, ich komme ca. pro Jahr mit Ferienarbeiten auf 2000€. Mein Budget für ein Bike liegt bei 6000-6500€ (Schutzkleidung habe ich schon alles). Da ja die neue A2-Regelung greift, fallen eigentlich alle Bikes weg, außer die 2017er ninja 650. Die würde ich halt neu für ca. 6500€ kaufen (Führerscheinaktion etc.). Nur ist es so gut eine neue Maschine als Anfänger zu kaufen, der bis jetzt nur 50ccm Mopeds gefahren ist? Andere Bikes von 48-96ps gefallen mir einfach nicht, nur die kawa 650 (bj 2017). Da sie erst dieses Jahr rauskommt, wird sie auch nicht um so viel billiger werden in 1 Jahr. Bei den 48 ps oder weniger Motorrädern gefallen mir die tvs akula 310, honda cbr 250rr und die duke 390, alle bikes kommen ebenfalls 2017 raus. Die anderen Bikes gefallen mir auch alle nicht, so wie die rc390 oder ein älteres Modell von der duke 390. Wichtig wäre für mich vorallem, dass die Nebenkosten wie sprit, inspektionen etc. relativ niedrig sind, da ich nicht so viel Geld zur verfügung habe. Außerdem will ich mir irgendwann mal heine hypermotard von ducati kaufen, aber erst in 5-10 jahren. Bis dahin sollte es das erst Moped tun, entweder halt die honda, tvs, duke oder die 650 kawa. Was würdet ihr mir so raten?

...zur Frage

Halten auch voll bepackte Magnet-Tankrucksäcke ohne zusätzlichen Gurt?

Ich habe noch nie einen Magnet-Tankrucksack gefahren, es ist schon verführerisch, beim Tanken keinen Gurt mehr von Lenkkopf entfernen zu müssen. Aber kann man sich auch wirklich darauf verlassen, dass auch ein voll bepackter Tankrucksack nur mit Magneten hält?

...zur Frage

Gebrauchte SM aber welche Marke oder Modell?

Hallo Gemeinde. Ich suche eine Supermoto. Angebote gibt es ne Menge und man blickt nicht so echt durch. Eigentlich ist jeder von seiner im Besitz befindliche das absolute. Andere reden von nicht Autobahnfähig. Und und und.

Durch das viele Fragen und lesen werde ich immer mehr verwirrt. Bin von KTM zu Husaberg gekommen. Dann zu Husqvarna und jetzt hab ich ne KTM Duke angeboten bekommen. Eine Kauf oder Markenentscheidung hab ich immer noch nicht. Vielleicht kann mir hier der eine oder andere einen Tip geben.

ca 5000 Euro möchte ich ausgeben. Ne Supermoto muss es sein. Bin kein Heizer aber hin und wieder möchte ich auch mal den Anzug spüren. Auch mal kurz auf einem Rad fahren. Bin auch am schrauben und mache alles selbst. Zumindest was in der Garage mit Werkzeug so machen kann. Außerdem möchte ich vielleicht 2 mal im Jahr ne Fahrt von ca 200 KM einfach machen. Wäre aber auf der Autobahn. So, vielleicht kann mir der eine oder andere eine Marke oder Modell empfehlen.

Grüsse an alle Biker Hatte hier schon mal diesbezüglich gefragt, wurde aber an Händler verwiesen. Da denke ich, will der Händler dann seine Angebote verkaufen

...zur Frage

Mein Nachbar reinigt seine Kette mit WD40. Ist das in Ordnung oder greift das die Dichtringe an?

Hallo! Gestern hat mich mein Nachbar auf meine schmutzige Ketten an meiner Honda Transalp angesprochen. Gut, nach 7 Jahren ist da schon was zusammen gekommen. Habe sie immer regelmäßig gefettet aber noch nie gereinigt, daher habe ich auch gestaunt wie dick die Sose mittlerweile zwischen den Kettenringe war. Er meinte er renigt seine Ketten immer mit WD40. Habe aber in Erinnerung, daß das nicht gut sein soll. Daher bin ich heute morgen noch zum Polo gefahren und habe mir eine Dose Kettenreiniger gekauft. War sogar im Angebot mit 100ml mehr Inhalt. Zu Hause angekommen habe ich mir die Ketten vorgenommen und erst einmal richtig eingesprüht. Dann nach dem Einwirken bin ich mit der Kettenbürste, die ich mich hierfür extra gekauft habe drüber gegangen. Damit habe ich die Sose zumindest mal gelockert. Dann noch mit einem trockenen Handtuch ein paar Male abgeruppelt und schon glänzte die Kette wieder. Im Grunde genommen macht mir die Arbeit nichts aus, aber es geht halt in den Rücken und da habe ich Maleur. Nun habe ich die Kette dann wieder gefettet und sie schaut aus wie neu, obwohl sie schon 7 Jahre alt ist. Ich denke nach 30.000km, das wird sie nächsten Frühjahr drauf haben kommt dann sowieso eine neue drauf. Vielleicht warte ich noch den TÜV im Juni ab, was die dazu sagen. Vielleicht hält sie ja noch ein weiteres Jahr durch. War heute Nachmittag beim Triumph Händler, denn es ging mir eine komische Tauschidee durch den Kopf. Der Händler hat eine Triumph Tiger 1050ccm Tageszulassung mit 1.000km im Angebot. Da ich schon die Tiger 800 zur Probe gefahren bin und sie mir recht gut gefallen hat, dachte ich, wieso tausche ich nicht meine Transalp gegen die Tiger, natürlich mit Zuzahlung? Aber dann bin ich doch wieder davon abgekommen, denn 125PS würde ich niemals ausreizen wollen. Es reichen mir meine 60PS von der Transalp. Somit habe ich meine Idee wieder verworfen. Da ich aber noch Lust hatte etwas Geld auszugeben habe ich mir eine neue Triumph Jeansjacke gekauft. Habe sogar als treuer Kunde nochmals 10% Rabatt bekommen. Sonst gibt es nichts zu erzählen. Viele Grüße Liborio.

...zur Frage

A2 supermoto 172cm groß?

Hi frage steht schon oben Fähre aktuell noch eine mz sm 125 und komme so naja runter, hab mich total in sumo verliebt, also große hatte ich bisher immer entweder an eine lc4 640 oder husqvarna sm 610 gedacht jedoch beide 910mm sitzhohe... Ktm könnte man Tieferlegen, husqvarna jedoch nicht die zweite Sache ist die habe nur 4000€ zur Verfügung hab jetzt überlegt mir eine Duke 390 zu holen aber naja ist halt keine richtige supermoto... Helft mir btw: Motorrad sollte max 20.000km haben und Straßentauglich im weitesten Sinne sein sprich keine exc oä.

Danke schon mal

...zur Frage

Louis- punkte

Hey leute, wollte mal fragen was die loiuscard auf sich hat. ab wann gibt's punkte? wie kann ich eine solche karte bekommen? mach bald meinen schein, kenn mich also noch nicht aus daher wäre es nett wenn ihr mich ein wenig aufklärt. wie viele punkte gibt's ab welchem einkauf und woher weis ich wie viele punkte ich hab wo kann ich das nach schauen?

Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?