KTM EXC 125 2Takt Fehlzündungen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wann hast Du Kompression gemessen? Nachdem der Fehler aufgetreten ist? Hat das Moped Leistungsverlust? ---- Erinnert mich irgendwie an meine Löcher im Kolben bei meinen 2-Taktern. Das waren ähnliche Merkmale. Auch ein neuer Kolben kann theoretisch nach einigen Minuten ein Loch eingebrannt bekommen. Miss noch mal die Kompression. ---- Du schreibst "nach bzw. beim Regen". Ist vielleicht der Kerzenstecker oder das Kabel nass geworden? Gruß Bonny

würde sie denn noch mit lock im Kolben laufen? Stecker war trocken.

2
@LukasBecker

Du hast recht. ----- Meine 2-Takter waren Zwei- und Dreizylindermaschinen bei denen sich je ein Kolben "Luftlöcher" verschafft hatten. Da bin ich von ausgegangen. Die liefen noch mit stark verringerter Leistung auf einem bzw. zwei Zylindern. Alle anderen Merkmale (Rauch) waren wie bei Dir. Ich bin jedes mal noch bis nach Hause gekommen. Bei einem Einzylinder wäre das schon sehr außergewöhnlich. Dann tippe ich mal auf einen gebrochenen Ölabstreifring am Kolben. Gruß Bonny

0
@Bonny2

Das ist ein 2Takter, hat also keinen Ölabstreifring :/

0
@LukasBecker

Natürlich hat er den. Einen Kolbenabdichtring und einen Ölabstreifring darunter. Im Prinzip hättest Du zwar Recht, da das Öl im Gemisch ist. Aber der Ring heißt eben mal so. Oder mir wurde bei meinen Zweitacktmotorrädern immer etwas verkauft, was es nicht gibt. Und die habe ich dann auch noch eingebaut. Nenne wir die eben Kolbenringe, obwohl die soweit ich mich erinnere, unterschiedlich waren. ;-) Bonny

1

Würde sie denn noch mit loch im Kolben laufen? Kabel und Stecker waren trocken.

Was möchtest Du wissen?