Wie kann ich bei der Suzuki GSX R 750 W 1993 den Sitz abnehmen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Warum sollte da ein Schloss sein? Was ist darunter? Ist dort ein Staufach, dann ist sicherlich irgendwo ein Schloss. Sind darunter nur Luftfilter, Kabel usw. dann ist der Sitz nicht als "aufklappbar" gedacht, sondern muss abgeschraubt werden. Das ist meist so.

Um meinen Sitz abzunehmen müssen beide Seitenverkleidungen abgenommen werden (einfach, nur je eine Schraube). Dann sieht man schon die Sitzbefestigungsschrauben (auch je Seite eine). Die abschrauben und den Sitz "aushaken". Klingt kompliziert, aber dauert nicht länger als 5 Minuten. Die Batterie unten ausbauen dauert nicht unter einer 1/2 Stunde wenn man geübt ist (grrrrrrrr).

Suzuki-Motorrad-Konstrukteure sollten täglich mehrere Stunden am Motorrad schrauben oder ersatzweise jeden Monat eine Woche weggesperrt werden. Wer es nicht glaubt, den lade ich mal zum Luftfilterwechsel ein (zwei verschiedene unter dem Tank und unter Kabelbäumen). Die einzigen Wartungsarbeiten die was etwas leichter sind, ist Tanken, Luft und Öl kontrollieren (Schauglas). Der Rest ist Abenteuer pur. Trotzdem liebe ich meine Suzuki. :-)) Gruß Bonny

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von patrick097
18.01.2016, 18:32

ich will den sitz runter haben , weil ich an die batterie kommen will .  weil das wetter gerade nicht zum fahren geeignet ist will ich mal das ladegerät anschliessen weil ich nicht warten will bis die batterie leer ist .  um die batterie zu schonen .  da ist bestimmt auch ein bisschen stauraum aber ich weis es nicht .  ich hatte den sitz ja noch nie ab .  ich hab auch schon die beiden schrauben an der seite abgeschraubt , aber der sitz geht trotzdem nicht ab .   vielleicht muss man ja wirklich die verkleidung abnehmen .  aber da hab ich angst das ich was kaputt mache weil das nur plastik ist .   und ich weis auch nicht ab ich das wieder zusammen gebaut bekomme .   auseinandernehmen ist ja immer leichter als zusammenbauen .  

0
Kommentar von deralte
18.01.2016, 18:35

Hast du schon einmal bei einer Honda CBF eine Scheinwerferglühlampe gewechselt?

2
Kommentar von Kaheiro
18.01.2016, 18:51

Bau mal bei einer ZX 10R die Verkleidung ab und wieder dran,da sind Befestigungsschrauben ab Stellen,wo kein normal Sterblicher dran kommt,außer man bricht sich vorher beider Arme.

2
Kommentar von patrick097
18.01.2016, 20:16

ich habs jetzt geschafft den sitz abzunehmen .  hinten rechts an der sozius fussraste ist das schloss . dann kann man den hinteren sitz abnehmen .  und dann den vorderen sitz da muss man zwei schrauben lösen an die man nur dran kommt wenn der hintere sitz runter ist .   und unter dem vorderen sitz ist die batterie .  wenn man nicht weiss wo das schloss ist oder gar nicht weiss ob da überhaupt ein schloss ist , ist das echt schwer zu finden .  aber jetzt weiss ichs .   jetzt ist es einfach . und die batterie läd . 

1

Hast dubden sitz verschoben um ans schloss zu kommen? Das sitzt in der regel inrgendwo seitlich am rahmen/der verkleidung unter dem sitz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von patrick097
18.01.2016, 19:27

nein .  ich hab den sitz verschoben um den ab zu bekommen .  das schloss hab ich nicht gefunden .  da hab ich gedacht das muss so gehen .  wenn kein shcloss da ist .  viel war da nicht mit schieben . fünf millimeter ungefähr mehr nicht .  ich wollte auch nicht zu viel kraft anwenden .  ich will den sitz ja nicht abreissen .

0

Schau mal da nach, vielleicht findest du was.

http://www.suzukigsxr.cz/docs/Suzuki_GSX-R_750_K6+K7.pdf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von deralte
18.01.2016, 18:42

K6 und K7 stammen aus 2006 und 2007 und nicht aus 1993. Guten Moooorgen...

0
Kommentar von Bonny2
18.01.2016, 18:50

Schon erledigt. (Grins)

0

Was möchtest Du wissen?