2 Kolbenfresser in einer Woche. Welche Ursache kann das haben?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kommt drauf an. Hast du denn nach der Probefahrt (mit "Etwas Öl in Benzintank") vollgetankt ? Falls ja spricht einiges dafür, dass die Ölpumpe wirklich hinüber ist (was möglicherweise auch die Ursache für den ersten Kolbenfresser war ???) .  Sollte man aber vorher abklären, Mensch !

2

Nein, habe danach nicht mehr vollgetankt. Schaut aber trotzdem schon sehr nach Ölpumpe aus oder?

0

Nein, habe danach nicht mehr vollgetankt. Schaut aber trotzdem schon sehr nach Ölpumpe aus oder?

Vermutlich hat dem Kolbenfresser dein Sprit nicht geschmeckt, da hat er sich am Alukolben vergangen, Du musst Shell V-Power tanken......

2

Ja genau !!!! Tank seit 5 Jahren immer Super u nehm das gleiche Öl, also glaub ich net das mein Roller jetzt auf einmal nen anderen Geschmack hat.

0

Kickstarter klingt als ob Sand drin.

Hi ihr alle, ich habe folgendes Problem: Mein Dirt Bike 110ccm/4Takt ist mir beim Fahren einfach ausgegangen. Ich habe es dann in die Garage gestellt und es am nächsten Tag wieder rausgeholt. Als ich es anmachen wollte ging der Kickstarter sehr schwer und es klang als würde Sand reiben.Ich habe es dann noch 4-5 mal Probiert und dann ging es an und lief sehr unruhig. 2min. später ging es aus und der Kickstarter ging Gar nicht mehr runter.

Ich habe es dann in jedem Gang mit anrennen versucht aber es hat immer der Hinterreifen blockiert.Wie bei einem Kolbenfresser. Ich habe es dann eine Woche stehen lassen und habe Heute das Öl gewechselt.

Das Öl war Rabenschwarz.Ich habe dann nochmal 3 Stunden gewartet und der Kickstarter klemmte immer noch. Ich habe dann mal Öl da reingemacht wo man die Kerze reinsteckt und dann ging der Kickstarter wieder als wäre wieder Sand drin. Anrennen ging wieder nicht aber es ging nach einer Weile kicken an aber nach 1min. ging es wieder aus.

Jetzt wollte ich Fragen was ich da tun kann ?

mfg Dosti

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?