Kolbenfresser reparieren (Aprilia sx 125)?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das kommt drauf an was für ein Motor und wie heftig der Fresser.

Sind Späne weggeflogen? Sind Stücke abgebrochen? Wie tief ist die Zylinderwand angeschaddelt? 

Los gehts mit dem Kolben und den Kolbenringen. Bei Stahllaufbuchsen kann der Zylinder ausgeschliffen und gehont werden wenn die Macken nicht zu tief sind.  Sind sie so tief, daß du dafür keinen Übermaßkolben mehr bekommst muß der Zylinder getauscht werden. Hat der Zylinder ne Sinterbeschichtung (Nikasil) muß der auch getauscht werden,. Solche Beschichtungen kann nur ein Spezialbetrieb erneuern.

Sind Späne abgefallen muß der Kurbeltrieb gecheckt werden, da kann alles bis zu den Kubelwellenlagern hops gegangen sein.
Hat der Kolben zwischenzeitlich geklemmt können  auch Pleul und Pleullager hinüber sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?