Kolben defekt Honda CRF 250?

3 Antworten

Ich sehe etwas, schwarz!

Verkleinere die Bilder und stell die hier ein oder lade die woanders hoch und nenne hier den Link.

Worauf beziehen sich die 78mm? Auf die Mitte, oder inkl. Abstreifringe?

.....wie auf den Bildern zu sehen ....

Bin ich der einzige der nix sieht ? 

Ahhh, da!

Leider kann ich keine Bilder hier rein stellen... sind zu groß

Wir sollen jetzt also Bilder beurteilen die wir nicht sehen können. soso.

Immer noch keine Bilder? Ja dann halt ned. Dann mußte dir deine Antwort selber geben. Aber warum stellst du hier die Frage überhaupt wenn es dich eh ned interessiert ?

0

Ohne Bilder kann man da wenig sagen, deine Messwerte klingen jetzt so auf Anhieb nicht dramatisch (die 78 mm sind wohl vom Zylinder, oder?) .  Wenn ein Abdruck vom Auslassventil auf dem Kolben zu sehen ist, kann das Problem auch dort (also am Auslassventil) liegen, könnte zuwenig Spiel haben oder es ist völlig am A. (einschl. Ventilschaft). Müsstest mal die Ventilfeder (Auslassv.) abbauen und schauen, ob es sich frei bewegen lässt, wenn ja, stell das Ventilspiel richtig ein (falls das Ventil überhaupt noch abdichtet, ansonsten auswechseln, wenn nicht, könnte auch der Zylinderkopf fällig sein). Weidmanns heil.

Wie Du schreibst, ist auf dem Kolben der Abdruck eines Ventils. Ist vielleicht die Ventilfeder gebrochen ?

1

Zylinder/Kollbeneinbau?

Guten Abend,

Ich hatte mit meiner Honda crm 125 vor 2 wochen einen Verschleifer, bei dem der Zylinder in sehr starke mitleidenschaft gezogen wurde. Ich habe nun einen gebrauchten, neu beschichteten Zylinder mit passendem Kolben und Dichtungen gekauft und werde mich nun am Einbau versuchen. Jedoch habe ich ein paar Fragen:

Nachdem Zylinder, Zylinderkopf und Dichtungen ident mit den alten sind, sollte sich eigentlich nichts an der Quetschkante verändert haben..... oder?

Dann habe ich noch ein Problem mit den Kolbenclips: Die haben nicht so wie viele eine Schlaufe,sodass man mit einer Zange arbeiten kann. Von der Form her, sind sie eher wie sehr kleine Kolbenringe. Wie kann ich die so "Quetschen" das ich sie hineinbekomme?

Meine nächste Frage ist, welcher der beiden Kolbenringe oben, bzw unten hingehört. Von außen sehen sie ident aus. Gibt es da etwas, das ich beachten muss?

Wie herum gehört die Zylinderkopfdichtung? gehört die "Erhebung" nach oben oder unten? Es steht nichts drauf und symmetrisch ist sie auch, also auch da kein anhaltspunkt...

Und die letzte Frage ist nun, wie ich meinen Kühlwasser-Kreislauf im Motor entlüfte?

...zur Frage

Kennt jemand diesen Kolbenhersteller? ( 50 ccm, 2-Takt, Oldtimer ?)

Erkennt jemand dieses Logo ?

Auf dem Kolben steht außer diesem Logo absolut nichts drauf, nur der Pfeil oben drauf der Richtung Auslass zeigt ist da, aber ansonsten kein Hinweis auf den exakten Durchmesser oder den Hersteller.

Der Kolben hat ca 40 mm Durchmesser und ist -glaube ich- für Kreidler Motoren. (50 ccm, 2 Takt, Bj bis 1981)

Ich kenne einige Kolbenhersteller für Kreidler (Mahle(=original), Meteor, Barikit, Kolbenschmidt,) aber so einen Kolben habe ich noch nie gesehen.

...zur Frage

Was ist das für ein Zylinder an den Motorrädern?

Ich muß jetzt eine geradezu blamable Wissenslücke zugeben und hoffe auf Aufklärung. Bei vielen Abbildungen von Japanischen Motorrädern, ich nehme an es sind US Versionen, hängt irgendwo seitlich am Rahmen unter dem Tank deutlich sichtbar und gut zugänglich ein Zylinder, etwa 25 cm lang und ca 6cm im Durchmesser herum, von dem ich keine Ahnung habe, wozu der gut ist. Ich nehme an, er hat irgendwie mit der Abgasaufbereitung zu tun, aber sicher weiß ich das nicht.

...zur Frage

Wieviel Spiel haben die Kolben zur Zylinderwand?

Ich habe mal gehört, das wenn man den Kolben ein etwas größeres seitliches Spiel zur Zylinderwand gibt, der Verschleiß sinkt.

Dadurch soll aber wiederum der Ölverbrauch steigen.

Es wäre also immer ein Kompromiss aus Ölverbrauch und Verschleiß, je nachdem wieviel Spiel der Kolben hat.

Stimmt das?

...zur Frage

Kleiner Riss im Reifenprofil gefährlich ?

Hallo, habe ein kleines scharfkantiges Steinchen oder Splitter aus dem Profil ( nicht aus der Profilrille) gezogen und jetzt ist da natürlich ein Riss( oder besser Risschen ) zu sehen. Nach der Größe des Splitters ca. 3 mm. tief. Habe bisher keinerlei Druckverluste, muß der Reifen trotzdem runter ?

...zur Frage

Funktioniert ein Kolben theoretisch komplett ohne Kolbenhemd?

Ich sah ein Foto von Ducati-Kolben, bei denen das Kolbenhemd kaum noch zu sehen war, so klein waren die. Geht das theoretisch komplett ohne? Ich dachte, ohne Kolbenhemd hat ein Kolben keine Führung im Zylinder...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?