Yamaha DT 125 R Leistungsverlust ab ca. 8500 Umdrehungen?

1 Antwort

Servus!

Für deine erfolglosen Tuningversuche nutz doch andere Foren - hier erhältst du keine Unterstützung.

Die DT in diesem Baujahr hatte eine max. angegebene Höchstgeschwindigkeit von 103 km/h. Und die 12.000 Umdrehungen macht sie ohne Manipulation auch nicht, geschweige denn problemlos. Ein klassischer Fall von BST (Bullshittuning).

Danke für die Antwort, auch wenn ich nicht ganz verstehe, warum du denkst, dass ich meine Dt getunt habe. Die 12.000 Umdrehungen beziehen sich auf die maximal mögliche Drehzahl. Normalerweise dreht eine DT bis 10.500, wenn man richtig Stoff gibt. In meinen Fahrzeugpapieren steht als Höchstgeschwindigkeit 80 drinnen, aber da bei meinem Modell ab Werk eine offene CDI eingebaut ist, fährt sie nun mal so schnell, wie es der Motor schafft. Und was du mit Tuningversuchen meinst weiss ich auch nicht, da ich die Powerwalze, also Auslasssteuerung nach Werkstatthandbuch eingestellt habe.

0