Wie geht der Zylinder/Kolben Wechsel bei der Yamaha Dt 125 RE Bj.2004?

1 Antwort

im grunde so als würdest du den alten wieder draufbauen
also das abbauen rückwärts.
hab den 170 ccm satz von athena in meiner yamaha dt 1997
gibt vom aufbau kaum unterschiede
kolben aufs pleul, kolbenbolzen durch sprengringe rein
dichtungen und poverwalze in zylinder,standbolzen in den motorblock rein  fußdichtung dann zylinder drauf festschrauben( drehmoment findest du im internet) dann die kopfdichtung und den evt 2 teiligen zylinderkopf wieder drauf, wieder mit dem richtigen drehmoment festschrauben. alles schön ordentlich einbauen, je weniger dreck und kratzer du in alles machst desdo länger hält der motor.
dann die kiste anschmeißen und im stand mit ein wenig öl im benzin schnell warmlaufen lassen. dann ausmachen und alle schrauben nachziehen da bei neuen teilen sich durch wärme oft spannungen lösen.
dann die einfahrweise deiner wahl durchziehen und fertig :D
wäre schön wenn du mich informierst obs geklappt hat und wie die leistung danach ist

viel spaß 
die linke zum gruß :D

Was möchtest Du wissen?