Kann man ein 50ccm legal schneller machen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Für fast alle Moped´s gibt es Im Netz der Netze einen Shop, der Tuningteile anbietet. Wenn Du einen entsprechenden Führerschein hast, kannst Du das Teil nach Umrüstung dem TÜV vorführen, und dementsprechend dann Anmelden. Am besten sprichtst Du VOR dem Umbau mit dem TÜV, die können Dir recht genau sagen, was Du darfst, und was nicht, das spart Geld und Nerven!

Beste Antwort bis jetzt, das passende Forum dazu gibt´s hier: http://board.mofapower.de/mofatuning/ :-)

Gruß T.J.

0
@Endurist

Danke für die Blumen. Wir haben doch früher unsere Mopeds auch schneller gemacht, oder? Allerdings bin ich als verkappter Crosser mit dem Rennauspuff auf dem Gepäckträger ins Gelände gefahren, hab den da montiert, und dann den 80iger Fahrern das Leben schwer gemacht :-) Der Gewichtsorteil, und mein Wagemut hat mir die weitesten Sprünge erlaubt...... würd ich heut auch nicht mehr machen, hehe

0

Sry für die Frage aber was ist TÜV?

0
@extremsportler

T echnischer Ü berwachungs V erein. Da werden Fahrzeuge die nicht der S traßen V erkehrs O rdnung entsprechen umgehend aus dem Verkehr gezogen.

So was dürfte es in Österreich auch geben

0
@Nachbrenner

AHA, die Zulassungsstelle ist also der TÜV. Gut zu wissen. Dann weiß ich ja, wo ich nächsten März mit dem Moped hinmuss, da ist die HU fällig...

0

Was möchtest Du wissen?