125ccm Tunen?

6 Antworten

Also der Beitrag kommt jetzt verdammt spät aber für andere die meinen die müssen sich eh schon den Qualitativen schlechteren Motor der Yamaha zu zu legen. So fangen wir mal an wer das Vergaser Modell hat, der hat Glück. Wer allerdings schon den Einspriter fährt der hat ne richtige Arschlo...... Karte gezogen allgemein mit der Yzf hast schon mal verkackt warum ich das sage die Yzf ist ein fetter schwerer Plastikbomber zweiten die Einspritzer sind von Haus aus auf elektronisch auf 130km/h abgeregelt. So um mehr Geschwindigkeit heraus zu holen musst du erst mal Gewicht einsparen Honda CBR 125 r jc34 120kg und viel schlanker geringer luftwiederstand schmäler. Yzf fette schwere Gurke mit luftwiederstand nächster Nachteil der Yzf zu fette Reifen warum ich als Kfz-Mechatroniker Azubi muss mich totlachen wenn ich immer wider welche sehe mit ein tiefer gelegten Golf mit 17-20 Zoll Reifen XD XD und der Standard Motor mit mit Sportauspuff ich bedanke mich bei denen die sowas machen das sie ihr Auto extra noch langsamer machen und mehr Benzin verbrauchen umso größer der Reifen desto mehr Rollwiderstand hat man. So kommen wir zu der Honda CBR 125 r jc34 die Standard Übersetzung erlaubt im 6 Gang 140km/h zu fahren bei einer Motordrehzahl von 10.500 U/min bei 11.000 u/min geht der Rote Bereich an und bei 12.000 u/min setzt der Derhzahlbegrenzer ein um schneller zu fahren musst du bei der Yzf die Übersetzung verändern und die Motorleistung erhöhen z.b Kompression erhöhen scharfe Nockenwelle.... So aber das eigentliche Problem liegt am Motor selber für die Höchstgeschwindigkeit sind die PS zuständig und Nm für Beschleunigung Punkt ist der wer eine Yzf fährt hat erst mal keine Ahnung von Sportlern weil in der Yzf ein Langhuber verbaut ist das heißt der kolbendurchmesser ist kleiner wie der Kolbenhub langhubmotoren werden zum größten nur in Schaffen lkws... eingesetzt und ein Langhuber ist ein langsam drohender Motor aber für PS brauchst du in erster Stelle hohe Drehzahl.

Quäl dein 125er motor nicht die sind für solche geschwindigkeiten nicht ausgelegt

Och ist das niedlich:

Ich möchte nur was an der Geschwindigkeit machen.

"An der Geschwindigkeit was machen", also die Endgeschwindigkeit erhöhen, kannst du nicht ohne Leistungssteigerung und die - die ist illegal. Du darfst 125 ccm, 11 kW, und ein maximales Leistungsgewicht von 0,1 kW/kg fahren. Wie willst du jetzt also legal die Geschwindigkeit verändern/Endgeschwindigkeit erhöhen, ohne eine dieser Vorschriften zu missachten/umgehen?

Aber gut, du darfst an der Geschwindigkeit schon etwas verändern, auch völlig legal: du darfst die PS reduzieren oder/und das Leistungsgewicht (kW/kg) erhöhen.... dann wird sie langsamer, falls du das gemeint hast... du hast ja nicht geschrieben, in welcher Richtung du an der Geschwindigkeit "was machen" möchtest ;-)))

Tanken bei Shell mit Yamaha YZF r 125

Hallo :D , ich möchte bei shell tanken, weil die Tankstelle hier in der nähe liegt. Leider habe ich nicht herausgefunden, wo benzin draufstand? (siehe Bild) Meine yapse yzf r125 hat die kraftstoffart Benzin! Ich hoffe, dass ihr mir weiter helfen könnt ;)

...zur Frage

Yamaha YZF R125 - Felgenband entfernen?

Huhu! Mich stören die Felgenaufkleber meiner YZF R125 und ich möchte diese nun abmachen und später evtl. neue dranmachen lassen! Wie kann ich sie rückstandslos entfernen? Habe gehört, dass man sie mit einem Föhn erwärmen soll und dann abziehen kann. Hat bei mir leider nichts gebracht! Einen Heißluftföhn benutzen wir auch, allerdings ist mir das Ganze am Reifen zu "gefährlich". Ich finde auch leider keine Informationen darüber (ob sie überlackiert wurden etc.), weiß da Jemand mehr? Danke:)

...zur Frage

Möglichkeiten zum Gepäcktransport auf Yamaha YZF R125 gesucht!

Hallo liebe Community,

Ich besitze seit letztem Jahr eine Yamaha YZF R125 und bisher habe ich meistens wenn es etwas zum Transportieren gab, versucht es in meinen Rucksack zu "stopfen". Auf Dauer kann das allerdings keine Lösung sein. Da ich dieses Jahr im Sommer vielleicht mit Freunden zum Zelten fahren will, suche ich nach Möglichkeiten Gepäck sicher mit dem Motorrad transportieren zu können. Manchmal ist es aber auch schon ein Helm für einen Sozius oder mein Kamerastativ was mich vor echte Transportprobleme stellt. Das soll heißen, dass ich keineswegs versuche aus einem kleinen Sportmotorrad eine Reisegefährt zu machen, aber es wäre schön, wenn ihr Ideen habt, wie ich auch mal etwas größeres Gepäck transportieren kann.

Noch kleine Zusatzfrage : Was haltet ihr von der Büse Racing Jacke und Hose als Motorradbekleidung, wenn ich hauptsächlich bei trockenen Wetter, aber hin und wieder bei kühleren Temperaturen fahre?http://www.louis.de/_30fc0d40421ffe219b451d92f42d4dce07/index.php?topic=artnr_gr...

...zur Frage

Ganz neue Kurbelwelle oder andere möglichkeiten?

Hallo allerseits.

Ich habe an meiner Yamaha yzf r125 bj2011 das Problem, dass ich vergessen habe das Öl zu prüfen. Deshalb habe ich nun einen Kolbenfresser. Abgesehen vom Kolben geht es dem Rest des Motors gut. Jedoch klemmt der Bolzen der Pleul und Kolben verbindet fest. Er lässt sich auch durch leichte bis mittelstarke schläge mit dem Hammer nicht lösen. Muss ich jetzt auf jedenfall die komplette Kurbelwelle austauschen oder gibtes vielleicht noch andere Möglichkeiten den Kolben vom Pleul zu lösen?

Ich bitte um eure Hilfe und freue mich pber antworten

MfG CL

...zur Frage

Welche Kühlflüssigkeit für die Yamaha yzf r125?

Die Kühlflüssigkeit meiner Yamaha Yzf r125 nähert sich langsam der Min. Marke, und ich würde die gerne wieder auffüllen. Allerdings weiß ich nicht welches Kühlmittel ich nehmen soll. Ich hab schon etwas gegoogled aber ich möchte definitiv KEIN normales / destilliertes Wasser da rein füllen!! (Es sei denn das muss da rein :3 ) Kann ich da einfach irgendein Kühlmittel nehmen? Oder sogar das selbe wie beim Auto (Davon hab ich noch etwas :D )? Danke für die hoffentlich hilfreich(en) Antwort(en)! ^^

...zur Frage

KTM Duke 125 oder Yamaha YZF R125 - Welches Motorrad ist besser?

Hallo Leute,

ich habe seit einiger Zeit meinen A1 Führerschein und möchte mir bald ein 125er Motorrad kaufen, schwanke aber noch zwischen der Duke und der YZF. Welche ist eurer Meinung nach die bessere?

Ich möchte sowohl kurze als auch längere Strecken fahren, in die Schule aber auch in den Urlaub, also sollten schon 200 - 300 Km am Stück möglich sein.

Von der Optik gefällt mir die YZF besser, was denkt ihr?

Auch die Leistung (Höchstgeschwindigkeit, Beschleunigung) ist wichtig, auch wenn es nur geringe Unterschiede gibt.

Freue mich auf Antworten! :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?