Wird ein Roller schneller wenn er statt 10 Zoll, 12 Zoll Räder dran hat?

1 Antwort

Angenommen du würdest einen TÜV Prüfer finden, der evtl. bereit ist dir eine andere Felgengröße einzutragen, bräuchtest du nur noch den Nachweis erbringen, dass sich Geräusch- und Emissionsverhalten nicht negativ ändern, für die Felge ein entsprechendes Gutachten, einen Bremsenumbau und sofern sich der Radumfang ändert, auch einen Nachweis über die Einhaltung der vorgeschriebenen Tachovoreilung.

Wenn sich der Radumfang nicht ändert, wird der Roller nicht schneller.

Wird der Radumfang größer, wird die Beschleunigung schlechter aber der Roller schneller. Theoretisch zumindest, da ja die geringe Motorleistung gegen den Fahrtwiderstand kämpfen muss. Praktisch ist es also wahrscheinlich, dass der Roller trotz größerer Räder eher langsamer wird, da schlicht Motorleistung fehlt um gegen den Luftwiderstand anzukommen.

Da du nur die Felgengröße angegeben hast und nicht die jeweiligen gewünschten Radgrößen bzw. Umfänge, kann Dir hier keiner errechnen, wie schnell theoretisch der Roller dann werden würde.

Der Radumfang soll selbstverständlich auch größer werden wenn ich einen größeren Zoll verbaue. Würde die ja komplett kaufen.

Ok also wird einer Roller sogesehen auch langsamer wenn man von 12 Zoll auf 10 Zoll, wobei der Radumfang auch kleiner wird, wechselt.

Wäre schätzungsweise 5 km/h richtig was abgenommen wird ?

0
@JuriSaa

Das hängt dann immer noch vom radumfang ab, nicht von der Felgengröße!

0
@geoka

Wenn du beispielsweise eine 10" Felge hast mit der Reifendimension z.B. 195/55 R10 und ersetzt durch eine 12" Felge mit einem Reifen 195/42 R12 würde sich nichts ändern, da der Radumfang identisch ist.

0
@geoka

Okay Vielen Dank für die Antwort

also wenn ich dann 175 /55 hätte, dann würde sich laut deiner Beschreibung etwas verändern ?

0
@JuriSaa

175/55 was? 12 oder 10? Nimmer Dir einen Reifenrechner, dann kannst du Dir alles ausrechnen lassen

0

Brauch man für ein Roller eine BE? (50cm³ , 45km/h)

Ich fahre ein Roller der 50 cm³ hat und 45 km/h schnell (langsam) ist. Ich wurde von der Polizei angehalten und die verlangten eine Betriebserlaubnis die ich nicht vorzeigen konnte. Da gab es auch prompt nen Mängelschein und 10€ Strafe. Braucht man das unbedingt oder hatte der Polizist nur schlecht Laune? Weil ich hatte keine ausgehändigt bekommen beim Kauf des Rollers. Wäre toll wenn das einer weiss, und vor allen wo ich eine herbekomme?

...zur Frage

Ölpumpe kaputt, folglich auch die Kolben

Seit einiger Zeit ist mir mein Roller des öfteren während der Fahrt verreckt. Er machte ächzende vibrierende Geräusche und schaffte auf der Geraden statt 60 km/h statt höchstens 90 km/h und aufwärts 30 km/h bis er verreckte. Der Händler dachte es sei der Choker und ließ mich wieder fahren. Das Problem bestand weiterhin. Nach nochmaliger Betrachtung ist er draufgekommen, dass die Ölpumpe hinüber ist und nach meinen Testfahrten sei alles nur noch schlimmer geworden. In letzter Zeit ist Bremse Hupe Choker und jetzt diese Pumpe kaputt gegangen. Meine Frage: Soll ich ihn verkaufen? Hat es noch viel Sinn diese Ölpumpe zu reparieren bzw. wie groß ist das Problem, wenn die komplette Ölpumpe kaputt ist und ich danach sogar noch etwas gefahren bin, bis gar nix mehr ging?

Reperatur kostet 400-500 €. Der Händler gibt mir für den Roller 50 €. Reperatur rentiert sich fast nicht. Am besten den Roller beim Händler lassen und mit ca. 700 € Verlust leben, oder?

...zur Frage

Rollerfrage 50ccm: Darf ich in der Stadt mittig fahren?

Habe meine kleine Varadero verkauft und nun dagegen einen Piaggio Liberty Roller mit 50ccm für meine Frau gekauft. Nun bin ich am ausprobieren und fahre ein wenig rum. Mir ist klar, daß wenn schneller als 50 erlaubt ist ich ganz rechts fahre. Aber wie ist es, wenn nur 50 erlaubt ist. Immerhin fährt der Roller 52km/h. Da sollte es doch kein Problem sein, daß ich mittig fahre, oder? Wie seht Ihr das? Meine Erfahrung die ich nun gemacht habe, war daß ich trotzdem überholt werde, obwohl ich 50 fahre.

...zur Frage

Geschwindigkeitskontrolle! Zwei fuhren vor mir auch schneller. Bin ich als letzter auch dran?

Hallo! Habe in letzter Zeit ein wenig Pech. Fahre leicht über dem erlaubten Bereich. In Heidelberg 70 wo nur 50 erlaubt war. Blitz und ich bin dabei! In Mannheim nun 59 wo nur 50 erlaubt war. Es waren aber noch 2 Autos vor mir und es hat glaube ich zumindest nur 1x geblitzt. Sind wir jetzt alle dran oder nur der erste? Oder täusche ich mich und es hat doch mehrmals geblitzt und ich habe das nicht wahrgenommen. Meint Ihr die haben sich das Kennzeichen aufgeschrieben? Immerhin habe ich ja vorne kein Kennzeichen. Na ja, ich lass mich überraschen. Solange ich den Lappen nicht verliere nehme ich das ganz locker und lass mir den Spaß beim Fahren nicht verderben. VG Liborio.

...zur Frage

Wer kennt Roller mit Räder 15 Zoll oder größer und mindestens 40 Km/h

Hallo MF´ler,

ich suche ein Rollerähnliches Zweirad mit „großen Rädern“.
15 Zoll und größer dürfen die Räder schon sein. Honda Innova; Piaggio Liberty wären die Kandidaten, doch sind sie entweder Gebraucht zu teuer oder gar nicht im Angebot der Kfz Portale.

Welche Hersteller oder Modelle kennt ihr noch?

Alles ist recht, sobald die Roller mindestens 40 Km/h fahren können, dürfen! Bei 125 ccm darf auch Schluss sein, denn Motorrad wollte ich nicht abschaffen.

Sturzfreie Grüße

...zur Frage

Navi für Motorrad?

Hallo,

wie kann man am Besten ein Navi auf sein Motorrad einbauen ? Und welche Navigationssysteme gibt es für Motorräder?

Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?