Kann man den Leistungsverlust auf Bergen ausgleichen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, beim Vergaser durch eine Veränderung der Düsenbestückung.Konkret: kleinere Hauptdüse (oder Veränderung der Düsennadelposition)damit das Gemisch magerer wird. Beim Einpritzer nicht notwendig, da eine Korrektur durch den Luftdrucksensor erfolgt. Wenn er mit der keineren Hauptdüse ins Tal fährt wäre das Gemisch zu mager.

Danke Dir. Da ich als „Flachlandtiroler“ nächstes Jahr meine Alpentour geplant habe, bin ich bei der Frage ins Grübeln gekommen. Natürlich ändere ich nichts für die kurze Zeit, aber es hatte mich doch sehr interessiert. Danke und Gruß Bonny

0
@Bonny2

In der Schweiz gab es für die ST eine eigene Vergaserabstimmung ab Werk, da wurde die Düsennadel einfach tiefer gehängt....

0

Jetzt komme ich ins Grübeln. Ich möchte Dir eine Bewertung als „hilfreichste Antwort“ geben, geht aber nicht. Meine Frage ist komplett und gut beantwortet.

Hallo Support, hast Du mich ausgemustert und ich weiß nichts darüber? (Grins). Gruß (mit Gruß nur bei "ohne Ausmusterung --Grins) Bonny

0
@Bonny2

@Bonny2:

Wenn Du erst eine einzige Antwort bekommen hast, dann lässt das System eine Auszeichnung als "hilfreichste" nicht zu.

0

Was möchtest Du wissen?