Schäden an Krümmer wegemn WD-40?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Warum man einen Krümmerflansch mit WD40 einsprühst, weißt wohl nur du selbst. WD40 ist jedenfalls kein Reparaturwerkzeug! Alternativ hätte auch Niveas feine Hautcreme die gleiche Wirkung gehabt.

In Bezug auf die Dichtigkeit hätte beides keinen Einfluss, sofern Krümmer und Dichtung vorher ordnungsgemäß montiert waren.

Da die Frage mit dem WD40 nun geklärt ist, kommen wir zu dem Leistungsverlust „am Berg“.

Die 125´er hat nicht die Kraft um kräftig durch zu fahren. Also „reißt“ Du sicherlich den Gashahn voll auf. Die wird sich „verschlucken“.Kann am Vergaser liegen, aber ich denke es ist der Luftfilter. Der wird ziemlich zu sein und das Moped läuft zu fett. Den reinigen oder erneuern. Die Kerze könnte auch daran schuld sein. Vermutlich wird der Motor zu heiß (auch eine Möglichkeit). Teste das alles durch, dann könntest Du den Fehler sicher beheben. Alles Sachen (außer die Vergasereinstellung) die man als Laie auch selber machen könnte.

Viel Erfolg, Gruß Bonny


ChrisBeta 06.03.2017, 14:39

Ja klar hat die keine Kraft aber ich fahre seid 7000km auf dem Ding und ich werde ja wohl wissen wie man Bergauf fährt. Filter und Zündkerze können das fast nicht sein da diese vor 1000km erst gewecheselt wurden durch den Händler.. Ich schau trotzdem mal beim Krümmer weil mir ein leichtes Klackern aufgefallen ist. Auch ohne WD 40 oder so kann er sich ja gelöst haben und im Motor und so glaub ich nicht da dieser wirklich sehr gut gewartet wird

0
Bonny2 06.03.2017, 17:30
@ChrisBeta

Toll der erste Satz! Es geht nicht um Dich sondern darum, dass die "kleinen Dinger" wegen der wenigen Kraft fast immer mit Vollgas einen Berg hinaufgefahren werden (auch von mir). Da spielt es keine Rolle ob Du 70 km oder 70.000 gefahren bist. Natürlich weis ich, dass der Filter und die Zündkerze erst gewechselt wurden, auch das Du mit wenig Gas einen Berg hoch fährst. -----

Solche Fragesteller "motivieren". Für mich war das die letzte sachliche Antwort die ich Dir gebe. Als "dummen Jungen" brauche ich mich von Dir nicht behandeln lassen. Das hat man davon wenn man es gut meint und noch einen zusätzlichen Rat gibt. Mein Motorrad funktioniert einwandfrei. Ich brauche keinen Rat. Bonny

0

Dichtungen am Auspuff sind doch nicht aus Gummi (nun rate mal warum). Und ob WD40 Gummi angreift, ist noch umstritten. Bei meiner "Trude" hat WD40 noch keinen Schaden angerichtet. Habe auch noch nichts verlässliches davon gehört. --- Viele putzen auch ihre Auspuffe mit WD40. Ist nicht schlecht, es gibt aber besseres. ---

Es kann nichts passieren. Ehe Du noch mal fragst: Ja, es ist sicher. Gruß Bonny

Ist sowas möglich oder kompletter Quatsch?

Tor Nummer 2 .

Was möchtest Du wissen?