Fernlichtschalter defekt (Honda Varadero)

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Moin Frank,

man muss ja das Rad nicht immer neu erfinden. ;-) Bei dir klemmt einfach der Taster, da hilft die linke Schaltereinheit einfach auseinandernehmen und reinigen. Bei unseren Honda-Reiseenduros ist ja die linke Schaltereinheit immer die Gleiche. Andree aus dem Africa-Twin-Forum hat dazu eine prima bebilderte Anleitung geschrieben:

"Einfach oben am Pfeil reichlich WD40 hinsprühen und den Fernlichtschalter häufig betätigen, dass das Öl durch den Schalter läuft. Dies solange wiederholen bis er wieder ordentlich einrastet und auch wieder löst."

Quelle: http://andreeweb.de/Motorrader/Africa_Twin_Kombischalter_link/africa_twin_kombischalter_link.html (einfach runterscrolen)

Du schaffst das schon. ;-) Beste Grüße aus Bochum nach Herten

T.J.

Honda Schaltereinheit links (Quelle s. Link) - (Honda, Varadero, Fernlichtschalter)

Hehe, warum einfach, wenn wir anderen alle kompliziert denken :-)

0

Hallo Christoph! Schönen Dank für den gut bebilderten Link. Da ich rein zufällig in der kommenden Woche noch Urlaub habe, werde ich mich gleich morgen mal daran machen. Lass mal wieder von Dir hören. Bis dann.

Frank

0

Hi Frank! Lange nichts mehr von Dir gehört :-)

In solchen Fällen besorg ich mir immer einen gut gebrauchten Schalter, damit ich "Eersatzteile habe" , wenn ich alles zerlege und was defekt ist. Wenn es den Schalter neu gibt, und der Preis nicht astronomisch erscheint, kommt auch das für mich in Frage, aber erst schau ich nach, um Abhilfe zu schaffen.

Viel Erfolg!

Hallo zusammen!

Vielen Dank für die hilfreichen Antworten!

@ turboklaus: Hi Du Nase! Vielleicht sollten wir mal wieder mailen?

0

Erstmal herzlich Willkommen hier (Grins). Hast Du den Schalter mal auseinandergebaut und gereinigt? Ich hatte ein ähnliches Problem mit dem Blinkerschalter (Blinker rastet ein, wird aber nur schwer wieder freigegeben). Ich habe den Schalter zerlegt und gereinigt. Seitdem läuft er wieder einwandfrei. Wenn in Deinem Fall nichts abgebrochen ist, sondern nur nicht einrastet, bzw. nicht freigegeben wird, gibt es keinen Grund den Schalter zu erneuern. Reinigen von außen mit Spray bringt nichts. Musst den schon zerlegen. Freut mich, wieder von Dir zu lesen. Gruß Bonny (immer noch der Alte, grins).

Hi Detlef! Danke für den Hinweis! Dass Sprühen von außen nix bringt, musste ich leider auch schon feststellen :-). Also werde ich ihn mal wieder auseinander schrauben und ihn fluten. Bis dann.

Frank

0

Hi Frank,

in nachfolgendem Link gibt es eine schöne Erklärung warum der Schalter klemmt und man zwar als Nothilfe WD40 nehmen kann: http://kuerzer.de/rUltJdBY4

Gute Fahrt und Durchblick ;-)

Moin Kai, ja der Lex (Vielschreiber im AT-Forum) hat´s drauf! :-) Gruß T.J.

0
@Endurist

Moin Kai,

danke für den Tipp! Ich habe die ganze Mimik mal aufgeschraubt und "geflutut". Nach 10 Minuten war ich fertig. Es funktioniert jetzt wieder tiptop :-). Lass von Dir hören! Gruß

Frank

0

Was möchtest Du wissen?