Ist das Motorrad Diebstahl-versichert, wenn man es auf dem eigenen Grundstück unverschlossen hat?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Antwort: Definitiv nicht!

"deralte", mir richtigem Namen: Kostja Rossow. Beruf: Versicherungsmakler.

*@"Endurist": Die Versicherungsgesellschaften sind unerheblich ,da es sich hier um einfachen Diebstahl handeln würde. Das versichert niemand.

Hallo! Mein Schwager meint, daß das Motorrad trotzdem versichert ist, auch wenn ich es nicht abschließe, da das Motorrad eine Wegfahrsperre hat. Was meinst Du dazu?

0
@nagelpilzotto

Habe nun das Lenkradschloß drin. War vom Platz her kein Problem. Somit hat sich die Frage erledigt. Gruß Liborio.

0

Du musst das Motorrad so sichern (also Lenkschloss einrasten, Schlüssel abziehen) wie auf einer öffentlichen Strasse, dann greift auch die Teilkasko.

Danke, dann werde ich es in Zukunft abschließen. Ist ja kein Aufwand.

0

Motorrollerdiebstahl

Hallo,

gelten beim Rollerdiebstahl die gleichen Bedingungen wie beim Fahrraddiebstahl - also nach 22.00 Uhr nichts oder ist der Roller durch die Teilkasko so versichert, dass ich ihn auch über Nacht beispielsweise am Bahnhof stehen lassen kann? Danke!

Drummers

PS

Beim Surfen habe ich nichts Eindeutiges gefunden.

...zur Frage

Lenkradschloss möchte nicht einrasten!

Hallo, hab mich heute mit meiner Hyosung RX 125 hin gelegt zuerst dachte ich es wär nichs doch als ich dann zuhause ankam und mein Motorrad abschließen wollte ging es nicht! Ich bekomm meinen Schlüssel bis zur hälfte gedreht doch dann tut sich gar nichs mehr! Meine Vermutung ist ja das sich durch den Sturz irgend etwas verbogen hat und deshalb nicht mehr klappt! Weiß jemand wie ich das selber Reparieren kann oder wo sich das Lenkrad Schloss befindet!

Vielen Dank

...zur Frage

Frage wegen Versicherung.. auf wen zulassen?

Nun habe ich dieses Jahr in meinem hohen Alter den A und B Schein gemacht und bald soll ein Motorrad her. Ich selbst war war noch nie Versicherungsnehmer und soweit ich das verstanden habe würde ich bei 125% anfangen. Da aber mein Lebensgefährte, auf den auch unser Auto versichert ist bei 30 oder 35% liegt wäre es möglich, das Motorrad auf ihn zu versichern obwohl er keinen Motorradführerschein hat? Und kann es dann irgendwo versichert sein oder die selbse Versicherung wie beim Auto? Kenne mich wirklich kein bisschen damit aus und mein Freund ist genervt von mir :( Will mir am Montag ein Motorrad anschauen und habe keine Ahnung was ich tun muss wenn ich es nehme. Zulassung, versicherung, Nummernschild usw... Kenne da leider niemanden der mir helfen könnte.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?