Ich habe eine aprilia rs125, sie hat 34ps und fährt circa 180 muss ich die dann drosseln.eig schon oder?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Müssen musst du gar nichts, außer sterben. Ob die Polizei, Landratsamt und Versicherung das allerdings toll finden und in Jubel ausbrechen, wenn du mit einem nicht gedrosselten Fahrzeug unterwegs bist, ohne passende Fahrerlaubnis und ohne Versicherung - das ist eine andere Geschichte.

Bei deiner Führerscheinklasse mußt du den Rasenmäher drosseln,alles andere ist fahren ohne gültigen Führerschein und 34PS für eine 125ger ist auch nicht normal.Sind die 34PS eingetragen,wenn nicht,ist das Versicherungsbetrug.Alles zusammen wird es sehr teuer für dich,wenn die Rennleitung deine Fuhre aus dem Verkehr zieht.Bei einem Unfall wird es noch unangenehmer,denn dann hast du keinen Versicherungsschutz und kannst für den Schaden selber aufkommen,von dem Verlust deines Führerschein und der Führerscheinsperre mal ganz abgesehen.Jungchen...du wirst dann die nächsten Jahren nicht mehr glücklich werden und was du jetzt machst ist deine Entscheidung und deine Verantwortung.

Wenn Du die Führerscheinklasse A1 hast, dann darfst Du dieses 2Rad nicht fahren, zumal die mit 34 PS offenbar auch noch leistungsgesteigert wurde.

Stell Dich und das Motorrad mal bei der nächsten Polizeidienststelle vor und frage mal was Du jetzt machen kannst. Die werden gerne weiterhelfen. Bohr aber vorher noch 3 1cm große Löcher in den Endtopf, das ist die billigste Drosselung.

22

Leistungsgesteigert? Naja - also ich glaub 31 oder 33 hatten die 125er Rasenmäher von Aprilia damals aber schon serienmäßig...

2
35
@tomtom41

Was ich bislang gelesen habe ist irgendwas mit knapp 29PS, zumindest lt. Papieren

1
22
@geoka

Wenn ich mich recht erinnere war die für den 34PS-Führerschein zu leicht...

1

Supersport für Fahranfänger?!

Hallo, ich meld mich auchmal wieder :D Zurzeit fahre ich ja das PC 41er Modell der Hornet auf 34 PS gedrosselt und habe damit schon eine Saison ( mehr als 300km) broblemlos überstanden. Im Gegensatz zu meinem Fahrrad das jetzt kaputt ist und mir meinen Arm gebrochen hat :) Wie dem auch sei, nächste Saison würde ich gerne noch meine Hornet fahren und 2013 kann ich das Gerät endlich aufmachen. Dann möchte ich mir aber lieber was "größeres" kaufen. Am liebsten die RC 8 von KTM oder die R1 RJ22 von Yamaha. Ich habe aber etwas Bedenken ob ich den Umstieg von 34PS aus 150 bzw. 180 PS verkraften werde. Alternativ habe ich mir die Yamaha R6 gedacht die ja auch mehr als ordendlich Feuer hat. Aber eben lieber gleich eine 1000er... Was meint ihr? Hornet (102PS) noch fahren oder eine von den oben beschriebenen Geräte kaufen? Die Hornet dann mit 34PS Drossel oder offen verkaufen? Dankeschön und schönen Sonntag noch. mfG, Thomas

...zur Frage

A1 Führerschein 2013 30PS Maschine drosseln..

hey, ich macho gerade meinen A1 Führerschein und interessiere mich für die Aprilia RS125, nicht die RS4, sondern die RS. Die RS hat ja 30 Ps, erlaubt sind 15 PS für A1, kann bzw. darf ich für den A1 Führerschein (bin bald 16) eine 30 PS Maschine kaufen und auf 15 PS drosseln? Ohne mutwillig die Höchstgeschwindigkeit zu drosseln, klar dass da einiges verloren geht, aber die RS4 fährt 120 und da ich sie mit 18 auch noch fahren will und dann auf den A2 umsteigen werde würde ich lieber eine 30 PS Maschine kaufen die ich dann weiterfahren kann. Geht denn dann die Höchstgeschwindigkeit auch auf ca. 120km/h zurück, wenn sie auf 15PS gedrosselt ist? Hat das drosseln negative Auswirkungen?

Bitte jetzt keine Antworten wie ,,kauf die doch ne 48PS wenn du 18 bist..." ich benutze das Geld dann lieber für ein Auto, die 30PS RS fährt ja auch offen 158km/h und dass reicht völlig.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?