Help! CBR 125 R mit kleines ratteln im Getriebe. Schrott oder kein ding?

2 Antworten

Kann sein das die Kette nicht gespannt ist, kann sich aber auch im eine Zeitbombe handeln. Eine Ferndiagnose würde ich hier nicht in Erwägung ziehen.

Ich würde mit ihm einen Deal machen, dass du das Teil zu ner Werkstatt bringst, und einfach mal die Mechaniker reinhören lässt. Kann man oft scho gut hören was es denn sein könnte. Wenn der Mechaniker sagt das passt, dann kauf se, wenn nicht dann sagste nein danke. Die Werkstattkosten fürs Begutachten kriegst dann aber in beiden Fällen du.

Du solltest jemand mitnehmen der sich mit Motorrädern auskennt. Vielleicht ist auch jemand aus einer Werkstatt bereit gegen ein kleines "Trinkgeld" mir Dir zum Verkäufer zu fahren. Lieber 20.-Euro in den Sand als einige Hunderte.

Wenn das "Rasseln" wirklich aus dem Getriebekasten kommt, kann das sehr teuer werden. Auf jeden Fall muss das Getriebe geöffnet werden. Ist nur etwas lose, geht es. Aber um festzustellen muss das Motorrad gefahren  und alle Gänge mehrmals durchgeschaltet werden. --- Achtung es gibt Tricks von Verkäufern. Da funktioniert das Getriebe für  kurze Zeit tadellos. Danach geht es in die "ewigen Jagdgründen".

Ich tippe auf einen Getriebeschaden, da es im Stand und bei der Fahrt zu hören ist (entnehme ich aus Deiner Schilderung). Bei der Fahrt könnte es wirklich die Kette sein, aber nicht im Stand.  Ändert sich der Klang im Stand wenn Du die Kupplung ziehst? Wenn möglich nimm das Geräusch auf und lade es hoch. Verbietet der Verkäufer das, dreh Dich um und gehe. Gruß Bonny

Honda CBR 125ccm JC 39 Reisen 2000Km?

Schönen guten Tag, ich plane eine Reise zu machen, von Hamburg bis nach Nord Spanien. Meint Ihr das es mit einer Honda CBR 125 ccm JC39 möglich? Ich würde dann ca 2100km fahren bis ich ankomme. Meine Frage macht die das mit? Besonders der Motor wegen der ständigen hohen Drehzahl und die Reifen? oder könnte es sein das ich auf dem weg zurück (nach den ersten 2000km) schön mal neue Reifen bräuchte? Vielen Dank für eure Antworten ich bin sehr gespannt!!! :)

...zur Frage

Honda CBR 125 JC39 Motorschaden

Motorschaden an CBR 125 Bj 2010: - Pleulabriss am Kolben - Loch im Motorblock Suche z.Z. Ersatzmotor komplett oder Motorblock. Angeboten werden hauptsächlich JC34 (Vergaser) Teile. Nun meine Frage: ist der Block identisch hat jemand Erfahrung mit ähnlichem Vorfall? Bitte um schnellstmögliche Hilfe!!! Danke

...zur Frage

Warum läuft meine CBR nicht rund?

Hey, ich habe mir im August diesen Jahres eine Honda cbr 125 jc39 gekauft mit 25.000 km. Sie lief immer gut und sprang sofort an, da ich noch keinen Führerschein habe stand sie ca 1,5 Monate in der Garage, abgedeckt und vollgetankt. Die Batterie wurde entfernt. Als ich die Batterie eingebaut habe bemerkte ich dass sie entladen war und schob die kleine einige male an bis es funktioniert hat beim 3 mal sie lief ruhig und alles war gut. Dann, eine Woche später versuchte ich sie nochmal anzuschieben sie sprang auch an jedoch ging sie wenn ich gas gegeben habe aus oder gab von selbst etwas gas und ging aus im Leerlauf läuft sie ohne auszugehen aber die Batterie hat so wenig strom, dass nichtmal drehzahlmesser und Geschwindigkeitsanzeige richtig funktionieren. Meine frage ist jetzt woran kann das liegen? An der entladenen Batterie? Sie läuft im neutralen gang und gas geben geht dort auch ohne Probleme aber wenn ich fahren will geht sie beim gas geben aus. Ich habe sie einige male versucht anzuschieben.

 Danke für Eure antworten!!

...zur Frage

Benutzt hier jemand Pronto Möbelplege als Politur für sein Moped?

Habe den Tipp bekommen, das Pronto sich hervorragend zur Mopedpflege eignet.

...zur Frage

Honda CBR 125 macht beim Beschleunigen komische Geräusche!?

Hallo, also mir ist bei meiner CBR 125 JC34 (BJ 2005) aufgefallen, dass sie beim Beschleunigen (insbesondere im Bereich von 4-7 k Umdrehungen) komische Geräusche macht. Ich versuche es mal zu beschreiben: Es ist nicht durchgehend sondern in einem gleichbleibenden Takt, wird jedoch immer schneller, desto höher die Drehzahl wird. Es ist immer wenn es kommt ein leichtes vibrieren am rechten bremsheben (Fuß) festzustellen!! Es hört sich an wie ein kratzen... Ab 7 k Umdrehungen ist es nichtmehr zu hören bzw spüren, kann aber auch sein dass das dann an der Lautstärke des Mopeds selber liegt. Woher das Geräusch kommt kann ich leider nicht sagen...

Hoffe jemand hier kann mir helfen... Ist noch nicht lange so und ich hatte kein Unfall oder ähnliches.

...zur Frage

Motorrad ohne ABS bei Regen richtig bremsen - aber wie?

Hallo Leute!

Vor vier Wochen hatte ich bei Regen einen Unfall mit meinem Motorrad (Daelim VT 125 F, Cruiser/Chopper). Ich hatte gerade gebremst (lediglich mit der Vorderbremse) und wenige Meter bevor ich zum Stillstand kam, blockierte mein Vorderrad, was innerhalb von Sekundenbruchteilen unweigerlich zum Sturz führte, der mir leider Schien- und Wadenbein im oberen Sprunggelenk zerschossen hat, weil der Motor genau drauflag. Wie man bei Regen mit einem Motorrad richtig bremst, hatte ich in der Fahrschule nie behandelt und sonst war ich mit ihr immer nur bei schönem Wetter gefahren, deswegen stelle ich auch die Frage. Jedenfalls möchte ich sobald ich wieder fit bin, das Bremsen auf nasser Fahrbahn üben, um solche Unfälle in Zukunft zu vermeiden. (Vollbremsung auf trockener Bahn ist kein Problem) Dass eine Chopper nicht unbedingt DIE Maschine für Regenwetter ist, ist mir auch bewusst. Sofern es was zur Sache tut, möchte ich noch erwähnen, dass sich die Bremse der Daelim, im Gegensatz zur Honda CBR 125 die ich in der Fahrschule hatte, relativ schlecht dosieren lässt.

Ich danke euch im Voraus

Faethon

P.S. Meine Maschine für den A2-Schein wird auf jeden Fall ABS haben, das habe ich durch den Unfall gelernt. ;-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?