Getriebe macht Singgeräusche

1 Antwort

Hallo FMXrider! Tut mir leid, aber das hört sich verdächtig nach verschlissenen Zahnflanken an. Das kann auch bei korrektem Ölstand passieren, wenn durch Materialfehler etc. zu große Pittingstellen entstehen. Auch eine ungünstige Zahnradpaarung kann zu erhöhtem Verschleiß führen, ebenso die Fahrweise. Nach 12.000km sollte so etwas aber noch kein Thema sein, weswegen ich mich sofort an den Händler wenden würde. Hast du noch Garantie? Du kannst weiterfahren, vermeide aber den 3. Gang! Viel Glück

Geräusche in hohen Gängen nach Kette spannen?

Hallo zusammen,

nach Reinigung/Schmierung der Kette habe ich dieselbe gleich gespannt. Dabei bin ich strikt nach den Anweisungen im Handbuch vorgegangen. Nun entstehen leider singende bzw. pfeifende Geräusche während der Fahrt und zwar ab dem dritten Gang, nur beim Gas geben. Im ersten und zweiten Gang ist alles in Ordnung, dass Problem besteht im 3-6 Gang. Das Geräusch ist während der Fahrt schlecht zu lokalisieren, aber eher am Motor als am Hinterrad. Das Hinterrad steht nicht schief. Habe dies, genauso wie die Spannung bzw. das Spiel der Kette, ausgemessen und ist in Ordnung.

Bei dem Bike handelt es sich um eine Kawasaki Versys 1000 Baujahr 2015.

Würde mich für Tipps/Ratschläge von euch sehr freuen.

Danke für diese und viele Grüße

MacNeil

...zur Frage

Was tun gegen Geräusch eines kleinen Windschutzes?

Ein Freund von mir hat einen kleinen Windschutz an seiner Bandit angebaut, die Marke kenne ich leider nicht. Jetzt stört ihn ein pfeifendes Geräusch. Kann man etwas dagegen tun, z.B. die Kante mit Tape runder gestalten oder ähnliches?

...zur Frage

Wie schlimm ist ein singendes Getriebe?

Bei meinem Mopped (Aprilia RS 125 Bj. 2000) fällt mir seit kurzem auf, dass der 3. Und 4. Gang im Getriebe "singt". Es pfeift ein wenig laut und abhängig von der Drehzahl, in den anderen Gängen nicht! Kann mir jemand sagen wie schlimm das sein kann bzw. ob das nur Verschleiß ist der sich eben bemerkbar macht und so bleiben kann?

...zur Frage

Knarren in der Gabel...

Hallo, Bikerfreunde.

Ich habe seit kurzem ein verdächtiges "Knarren" in der Gabel meiner TDM 850 4TX, wenn ich bremse und die Gabel eintaucht. Sie macht es auch im Stehen, wenn ich bremse und die Gabel eindrücke. Ich wollte ohnehin an die Gabel ran, das Öl tauschen und die Federn durch progressive ersetzen. So ein "Knarren" hab ich allerdings noch nie gehabt und bin etwas ratlos... Hat vielleicht jemand eine Idee, was so ein Geräusch, verursachen kann?? Man spürt es auch gaaaaaanz leicht in der Gabel! Ich hab keine Ahnung, was es sein könnte... Die Gabel ist dicht... Könnte es Luft sein??
Wenn ich schon einmal die Gabel auseinander nehme, dann wäre es schön, wenn nach dem Öl- und Federwechsel auch das Knarren behoben wäre! Jemand eine Idee, auf was es vielleicht sonst sein könnte?

LG Mosam

...zur Frage

Getriebe wird schnell heiß

Hallo mein Getriebe wird sehr schnell heiß. Wenn ich mein Motorrad 5 min an lasse wird das Getriebe schon heiß Was könnte die Ursach sei? lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?