Hartnäckige Klebereste entfernen doch welche Mittel helfen genau?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es gibt spezielle Mittel zur Kleberentfernung, eine Möglichkeit.

Teurer aber sehr effizient was Klebereste etc. angeht, wäre Strahlen mit Trockeneis. Dies durfte ich jetzt mal selber sehen und die Ergebnisse sprechen für sich.

Andererseits könnte man bei so vielen Kratzern auch abschleifen und neu lackieren ;-)

Versuch es mal mit Politur. Am besten welche, die für ältere, zerkratzte Lacke gedacht ist (gibt's z.b. von Sonax in vielen Baumärkten).

NICHT wegen deiner Kratzer :-) 

So habe ich mal schwarze Klebereste von Aluminiumteilen entfernt. Die Politur dabei etwas großzügiger auftragen.

Wenn Waschbenzin oder Wärme (Heissluftföhn) nicht helfen, dann würde ich es mit Azeton probieren. Manchmal löst sich so ein Kleber auch ab, wenn man ihn mit Kältespray behandelt. Er wird dadurch spröde und lässt sich abbröseln. ABS könnte aber von Aceton angelöst werden, also Vorsicht damit.

Du könntest es noch mit Nitroverdünnung versuchen. Allerdings kann die auch den Lack angreifen.

versuchs mal mit Sprühöl, Caramba oder Ballistol.

Was möchtest Du wissen?