Flecken von Bremsflüssigkeit wieder wegbekommen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da gibt es kein Mittel - Bremsflüssigkeit zerstört den Lack. Außer schleifen und anlackieren (bzw. neu lackieren) kenne ich kein Mittel.

Kostengünstige Alternative: Aufkleber drüberbacken.

4

Danke für den Tipp mit dem Aufkleber, das ist eine Idee!

0

Bei meiner alten Yamaha ist etwas Bremsflüssigkeit auf das Schutzblech bekommen. Habe es nicht so eng gesehen und den Bremsflüssigkeitswechsel zu Ende gemacht. Im Anschluss dann das Schutzblech mit einem nassem Tuch abgewischt. Viel mehr konnte man eigentlich nicht verkehrt machen. Dauerte nicht lange, da sah man die „Bescherung“. Durfte das Schutzblech neu lackieren lassen. Vorher mit allen Tricks versucht, den Lack aufzufrischen. Es brachte alles nichts. Gruß Bonny

4

Schade.. Aber danke dir! Gruß

0

Was möchtest Du wissen?