Gilera 50 SMT Bremse Funktioniert nicht mehr :S :S

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vermutlich hast Du beim Entlüften den Vorratsbehälter leer gepumpt und hast nun Luft im System, siehe auch Link: http://www.motorradonline24.de/mo24forum/bike-und-biker/werkstatt/612398/bremsen-entl%C3%BCftung/W/a>re nett, wenn du uns über die Ursache hinterher unterrichtest, damit wir schlauer werden.

Wäre der Hauptbremszylinder hin, müsstest Du dort oder woanders ein deutlich sichtbares Leck haben. Was ich nicht verstehe: du weisst, das dein Fahrzeug schlecht bremst und fährst dennoch damit erstmal weiter? Irgendwie sehr risikofreudig...

Er fährt nach dem Motto,wer bremst verliert,nur wer nicht bremsen kann,verliert auch.

0
@Kaheiro

Lieber Freund! Wer sagt das ich gefahren bin? Wie hätte ich merken sollen das die Bremse nit funktioniert? Indem ich sie anschaue?

0

Vielen Herzlichen Dank.. Ich werde heute gleich nochmal entlüften und Bescheid geben ;)

0

Sporchtlichte Anerkennung Kai, beste Antwort innerhalb 2h, toll! ^^

0
@Endurist

@Endurist

errare humanum est - offenbar wurde auch eine Antwort aus Februar bewertet, mithin nur eine kleine Tagesleistung ;-)

0

Hallo Kai, der Link ist spitze. Er funktioniert nur nicht. Bei mir zumindest wird angezeigt, es handele sich um einen nicht mehr gültigen link. Also, ich weiß nicht, ob unser Freund damit wirklich weiter kommt. Versuch es mal hiermit: http://www.apriliaforum.de/faq-s-allgemein/5249-wechsel-entl-ften-der-bremsfl-ssigkeit-bremse.html

0
@frschilling

Da hast du leider recht, bei mir ging der gestern noch :-/ Schei... www.

0

Wenn Du Deine Bremse genauso behandelt hast, wie die Mitglieder, die Dir einen ernstgemeinten Rat gegeben haben, ist es besser, Du gehst mit Deinen beiden Problemen zu Fachleuten. Mit Deinem Moped ev. zu Deinem Vater, mit Deinem Benehmen eher nicht. Da hat er einiges versäumt. Bonny

Hallo Hans -- Bitte s3/1m genauer überprüfen. Erst einen Tag hier und kennt sich sehr gut aus. Bekam eine Belobigung mit dem Vermerk "Ein Idiot bist Du". Denke es ist ein "alter Bekannter", der unter mehreren Namen hier auftaucht und dies schon mehrmals gemacht hat. Er will nur mal wieder "Stimmung" machen. Er ist eben krank, daher lächle ich nur mitleidig. Deshalb mein Kommentar auch hier und nicht im Forum. Zur Warnung der anderen Mitglieder. Gruß Bonny

Ich bin zum 1. Mal hier weil ich Hilfe brauchte. Ich habe diese Seite gestern gefunden. Und es hat geklappt :D Nach etwa dem 10. wiederhohlten Vorgang des Entlüftens gab es wieder Widerstand in der Bremse. :D Sie funktioniert wieder Tip Top. silverbullet Vielen Dank ;) Der einzige der keine blöden Sprüche fallen liess ;)

0

TÜV mit pulsierendem Bremshebel?

Hallo an alle die mir helfen möchten/ können. Ich fahre u. a. einen "Yamaha XMAX 125er" Roller. Diese Fahrzeuge haben ja für die Vorder- und Hinterradbremse ihre Bremshebel am Lenker. Nun zu meinem Problem: Ich habe vor kurzem die Bremsscheiben, Belege (organisch) und die Bremsflüssigkeit gewechselt bzw. erneuert und alles sehr pinibel entlüftet. Die Druckpunkte fühlen sich bei beiden Bremsen Top an! Ich habe alles sehr sauber gereinigt, sodass die Bremsscheiben auf den Felgen absolut plan aufliegen und auch die Bremssättel habe ich super gereinigt, alles mit Kupferpaste geschmiert etc. und wieder zusammen gebaut. Die Bremsscheibe habe ich aus Kostengründen von einem deutschen Internethändler (Zubehör) gekauft, weil es dort günstiger war. Der Hersteller der Bremsscheiben ist "NG Brake Disk" und der Preis war nur ein Drittel der Originalscheiben bei Yamaha - die von der Marke "SunStar" gewesen wäre. Ich habe jede Menge von Foren durchgefragt um dem Problem endlich Herr zu werden, aber kein Erfolg. Ich habe alles mehrfach erneut zerlegt, nochmals gereinigt, die Bremsscheibe mehrmals um ein Loch versetzt und alles wieder zusammen gebaut. Dann habe ich die Bremse erneut entlüftet, aber da war absolut keine Luft drin- trotzdem, das Problem besteht weiterhin. Ein weiterer Rat war, dass ich mir doch lieber eine Original Bremsscheibe bei Yamaha holen sollte, weil die billigere wahrscheinlich einen Schlag haben könnte. Da ich mir das nicht leisten kann, frage ich euch, ob man damit trotzdem TÜV bekommt?

Hat sonst vielleicht noch wer eine Idee, falls ich so keinen TÜV bekommen sollte, was es noch sein könnte?

Vielen Dank schonmal für eure Hilfe! :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?