Scheinwerfer leuchtet nicht mehr richtig!

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Manche Birnen kündigen einen Totalausfall durch schwächer werdenes Licht an, ohne dass die Birne selbst im Inneren geschwärzt ist. Die preiswerteste Möglichkeit ist sicherlich erstmal die Birne auszutauschen und wenn es dies nicht gewesen sein sollte, die Kabel und deren Verbindungen auf ausreichenden Kontakt zu prüfen (Widerstandsmessung) bzw. messen wieviel Strom dort überhaupt ankommt. Nur nicht wundern wenn dort keine 12V oder mehr anliegen, oftmals sind es um die 11V, die effektiv bei der Lampe auch ankommen.

Was mir gerade noch einfällt: unbedingt den Stecker vollständig auf den Birnensockel schieben! Ich habe es mal nicht getan und Ergebnis war ein schwarz angeschmorter Stecker...

0

Honda cbr 600 rr pc 37 springt an, haut aber Flammen raus (nur beim Gas geben) und es leuchtet die Ölleuchte rot dabei & Abblendlicht und Fernlicht gehen nicht?

Hallo ihr Lieben,

leider haben irgendwelche ... mehrmals mein Motorrad angefahren und sind dann abgehauen. Diesmal lag es wohl länger auf der Seite im Gras und ist dann erstmal kurz nicht angesprungen, denke es lag aber im Nachhinein an der Batterie. Auf der ersten Fahrt ging dann erstmal das Abblend und Fernlicht nicht, leuchtete nach 3 Minuten Fahrt aber wieder. Bin dann 30 Minuten gefahren und als ich es dann abgestellt habe an der Tanke, sprang sie erstmal nicht wieder an, als ich sie dann ca. 3 h stehen lassen hab sprang sie wieder sofort an, Licht ging trotz 30 Minuten fahren immernoch nicht. Am nächsten Tag konnte ich ganz normal mit dem Motorrad fahren, jedoch immer noch ohne Licht. Dann stand sie privat bedingt erstmal rum 1 Monat und ging danach nicht mehr wieder an. Nachdem ich die Batterie aufgeladen habe ist es dann nach mehreren Versuchen wieder angesprungen, das Fernlicht und das Abblendlicht gehen immernoch nicht. Das Standlicht und die Rückleuchte funktionieren. Außerdem kommen kleine Flammen aus dem Auspuff, wenn man Gas gibt (ab 4-5k) und es leuchtet die rote Öldruck Warnleuchte auf (wie gesagt nur wenn dann ploppen losgeht). 

Das Licht müsste mit Wackelkontakte und Sicherungen checken und evtl. Glühbirne austauschen eigentlich gemacht sein, da sie ja noch 1 Mal ging beim fahren für eine längere Zeit und das Standlicht funktioniert, oder?
Was mir aber Kummer bereitet ist der Motor, was könnte die Ursache sein für das poppen?

- Ölstand auf max
- Äußere Schäden am Motor oder anderen wichtigen Getriebeteilen nicht erkennbar (auf Gras und weicher Erde gelandet)
- Zündkerzen und kompletter Scheinwerfer erst vor 1/2 Jahr gemacht worden

Vielleicht kann mir ja jemand von euch weiterhelfen bevor ich in die Werkstatt muss wegen diesem Typ??

Vielen lieben Dank schonmal :)

...zur Frage

kontrollampe leuchtet auf

habe eine gsx.r 750 w wenn ich gefahren bin und lasse die maschiene dann im standgas laufen leuchtet die kontrollampe auf.gebe ich gas geht sie wider aus bis die drehzahl wider im standgas ist. öl ist genug drin (10w40)

...zur Frage

Honda Varadero XL 1100 Abblendlicht und Fernlicht funktionieren nicht mehr. ?

Nachdem ich meine Fernlicht-Zusatzscheinwerfer abgebaut habe, bin ich vermutlich mit zwei offenen Kabeln aneinander gekommen. Seitdem funktionieren das Abblendlicht und das Fernlicht nicht mehr. Blinker usw. ohne Probleme. Birnen und Sicherungen sind O.K. Wenn ich vor den Relais Strom abzweige und direkt an die Kabel zur Lampe gehe funktionieren beide tadellos. Habe zwei neue Relais rein, aber es tut sich trotzdem nichts. Weiß nicht ob das was damit zu tun hat aber die Relais haben die Bezeichnung RC-2208, 5 Y 21. Werkstatt hat mir jedoch RC-2208, 28 Y 1 und 5 XC 1 gegeben. Kenn mich in Sachen Elektrik nicht wirklich aus. Wäre toll wenn mir jemand helfen könnte. Die Saison läuft.

...zur Frage

Bremslicht leuchtet dauerhaft, Standlicht leuchtet beim Bremsen!?

Ich besitze eine Kymco Zing 125. Nachdem mir einmal die Bilux-Birne für das Rücklicht kaputt ging, habe ich mir einen neue gekauft. An sich funktioniert diese auch. Das Problem ist, dass das Bremslicht dauerhaft leuchtet und sobald ich bremse der Glühfaden für das Standlicht ganz leicht aufleuchtet. Ich habe eine 12V 21/4W Birne drin, aber laut Hersteller gehört eine 12V 21/5W Birne rein. Könnte das der Fehler sein? Ansonsten wüsste ich nicht weiter und dafür viel Geld in der Werkstatt ausgeben will ich auch nicht direkt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?