Gibt es jemanden der sein Motorrad nur als Stadt-Fortbewegungsmittel benutzt?

6 Antworten

Wenn ich mal keine Besprechungen oder Ähnliches habe, fahre ich mit dem Motorrad auch zur Arbeit (sehr selten). Gibt allerdings immer ein Problem. Für den Hinweg brauche ich ca. 20 Minuten. Der Rückweg dauert immer ab 3 Stunden, meist mehr. Irgendwie „verfahre“ ich mich immer. Auch GPS kann nicht helfen. Fahre über Potsdam (ich komme vom Norden, Potsdam ist im Süden) und lande immer an der „Spinnerbrücke“ --- und daaass dauert. Gruß Bonny2

..hier (in Frankfurt/M.) gibt es sogar einen der seine AT abgeschafft hat, um auf eine Zwiebacksäge (125er Roller) umzusteigen..der Zeitaufwand für den Weg in's Büro verkürzt sich um 50 - 70%, Parkplatzprobleme kenn' ich damit nicht..das Ding ist schmal genug für jedes Gässchen..mit der Beschleunigung auf 60 sachen in 5 sec bist du (allermeistens) der erste beim Ampelstart..das ganze Gebolze schärft auch noch die Sinne..aber mal ehrlich..die ewige Rauf - und Runterschalterei macht bei richtigen Mopeds bei Ampelabständen von 200 - 300 m doch auch keinen spass mehr..der Verbrauch steigt enorm an und die min. 200kg einer richtigen zwille sind im dichten stadtverkehr schwer zu handeln..der Verschleiss steigt spürbar an.. mit Motorrad fahren hat das rein gar nix zu tun..ergo: Stadtmotorrad - nein Danke..

Keine Parkprobleme? Schnelleres Fortkommen? Etwas Besseres fällt mir dazu nicht ein. Allerdings würde dabei bei mir der richtige Spaß am Motorradfahren nicht aufkommen, mal abgesehen davon, dass man dem Motor mit den ewigen Kurzstrecken keinen Gefallen tut.

Sollte der Sozius versichert werden?

Ich fahre ja gerne mal etwas flotter durch die Kurven, neuerdings aber mit meiner höchsteigenpersönlicher Sozia. Der ist das auch sehr recht. Jedoch möchte ich auch sie absichern. Macht das eine Insassenschutzversicherung, wie sie es für PKW gibt, Sinn?

...zur Frage

Kaufberatung: Suche neue Gebrauchte mit speziellem Anforderungsprofil?

Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem neuen (gebrauchten) Motorrad mit folgendem Anforderungsprofil:

-Für meine Größe geeignet (1,88m)

-zwischen 80 und 110ps

-Alltagstauglich, kleine Tagestouren. Keine Reisen.

-max. 200kg Gewicht

-max 4500 EUR

-ABS

Kleinanzeigen habe ich schon gefühlt 100x durch. Ich weiß, dass es für mich das perfekte Bike nicht gibt. Evtl. habt ihr ja noch ein paar Tipps, welche Motorräder noch in Frage kommen würden. Der Markt ist ja schon sehr unübersichtlich.

Gefahren (G)/besessen (B) habe ich bis jetzt folgende Motorräder:

-Kawasaki ER5 (B)

Erstes Motorrad. Günstig erstanden und nach zwei Jahren wieder verkauft. War von der Geometrie nicht passend.

-Yamaha Fazer FZS600 (B)

Zweite Maschine. Tolles Bike. Im Grenzbereich habe ich mich jedoch nicht sicher gefühlt, da die Bremsen m.E.n. zu schnell blockieren. Gefühlt war mir dort der Schwerpunkt zu weit oben, so dass die Fazer sich nach der Kurve wieder schnell aufgerichtet hat. (K.A. ob das so Sinn macht)

-Yamaha XT600 (B)

Fahre ich heute als reines Sonntagsbike zum Brötchen holen und für kurze Strecken.

-Yamaha XJ 1300 (G)

Dicker Schinken. Sitzposition und Handling waren sehr angenehm. Gewicht und Leistung jedoch zu hoch.

-BMW F800R (G)

Hat mir bis jetzt am besten gefallen. Angenehmer Schwerpunkt, ABS, Handling etc. Top. Gebrauchtpreis knapp über meinem Budget.

-BMW F650GS (G)

Alltagstauglichkeit, Handling und Sitzposition Top. Optik gefällt mir leider gar nicht und hat mir zu wenig Leistung.

-KTM Duke 4 (G)

Bedingt Alltagstauglich. Handling, ABS und Sitzposition empfand ich als angenehm. Ist für meine Größe grenzwertig.

Vielen Dank für eure Zeit und Tipps.

...zur Frage

Harley Davidson Iron 833 als A2-Anfänger?

Nen juten Abend wünsche ich euch,

macht es Sinn sich eine Iron 833 (auf 48PS gedrosselt) schon mit frisch gemachtem A2-Führerschein zuzulegen?

Viele Grüße -

Bonsaibaum

...zur Frage

Bringt es Sinn, in dem Luftfiltergehäuse Löcher zu bohren?

Da es für meine Trude keinen K&N Luftfilter gibt, und ich die Luftzufuhr erhöhen möchte, kam von einem Bekannten die Idee, in dem Luftfiltergehäuse Löcher zu bohren. Er meint, bei seinem PKW hat es etwas gebracht. Ist im Prinzip ein offener Luftfilter. Bringt es Sinn? Oder auch Nachteile? Mein Gemisch ist sowieso zu fett. Den „Versager“ werde ist später noch einstellen lassen. Gruß Bonny

...zur Frage

Gibt es große Qualitätsunterschiede bei Lenkungsdämpfern?

Die Preise liegen teilweise ganz schön weiter auseinander. Die Dinger sind doch mechanisch einfach, macht es Sinn, mehr Geld für einen Lenkungsdämpfer auszugeben?

...zur Frage

Macht das Abdecken des Kühler im Winter Sinn?

Früh hat man ja im strengen Winter schon mal den Kühler des Autos mit einem Stück Pappe abgedeckt, damit der Motor schneller warm wurde. Macht das auch bei einem Motorradmotor Sinn, wenn man in der Stadt und eher auf kurzen Strecken unterwegs ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?