hab meinen lappen vor knappe zwei jahren gemacht,bin vorher zwar jahrelang roller gefahren aber irgendwie wars doch nicht so einfach.hab glaube ich auch ca 15std gebraucht und wenn das blöde amt schneller gewesen wäre dann hätte ich es schneller durch bekommen so waren es leider knappe 4monate

...zur Antwort

ich selber drängle mich eher nicht nach vorne dafür gibt es mir dann doch zuviele bescheuerte autofahrer.ich finde das viel schlimmer wenn die kleinen moppeds nach vorne fahren und dann nicht aus dem tee kommen ansonsten sehe ich das sehr entspannt denn eigentlich behindert ein motorradfahrer doch keinen wenn er da vorne steht.eh nen autofahrer den gang drin hat stehen sind wir schon meilen weit entfernt

...zur Antwort

das es bei nem jethelm nicht so eine sicherheit gibt wie bei einem integralhelm das erzählte mir damals schon mein rllerhändler von daher wundere ich mich immer wieder über die biker die nen klapphelm fahren und diesen aufgeklappt lassen.da könnten sie ja auch gleich einen jethelm tragen.nen klapphelm hat zwar einige vortele aber zum fahren habe ich ihn immer zu gehabt

...zur Antwort
Ich grüsse immer

letztes jahr fuhren mir meine eltern mit dem auto hinter her und ich grüßte mir entgegenkommende biker.meine mama ging davon aus das ich ihr irgendwas sagen wollte so von wegen wir müßen links abbiegen oder so.mein papa mußte sie darauf hinweisen das man sich grüßt.seitdem muß ich jedes mal beim grüßen schmunzeln :-)

...zur Antwort
JA - nachgerüstet und stufenlos einstellbar

ich bin jahrelang roller ohne heizgriffe gefahren.irgendwann letztes jahr wurde mir mal erzählt das es besser für die gelenke ist mit zu fahren.auch wenn es uns heute egal ist so kann sich dieses später rächen.ich habe mir bei honda welche nachrüsten lassen.lg

...zur Antwort

ich fahre mein baby auch sehr viel in der stadt,ich brauche statt ner guten stunde knapp 15 minuten,ansonsten ist das problem noch mit dem parken.bei mir auf arbeit stehen überall parkautomaten.die brauche ich so ja auch nicht zahlen und es kommt mich im moment auch günstiger mit zweirad zu fahren.natürlich fahre ich dann auch mal langestrecken um alles wieder frei zu kriegen.

...zur Antwort

da haste ja nen sehr netten louisverkäufer erwischt. :-) auf der louis.de seite gibt es einen helmfinder.da kannst du eingeben welche ansprüche du an den helm hast.man sollte allerdings bedenken das der helm zu deiner sicherheit beiträgt.aus meiner erfahrung her würde ich dir auch raten so bei helmen um die 100euro zu schauen.

...zur Antwort
Ja

also wenn man als trantüte bezeichnet wird weil man vorsichtig fährt dann bin ich auch eine :-) ich versuche schon so umsichtig wie möglich zu fahren,schon aus dem grund wie von vielen schon genannten wurde:ich habe keine knautschzone.von daher was nützt mir jedes recht.ob ich nun ein beserer autofahrer dadurch bin mag ich bezweifeln.natürlich nehme ich viel rücksicht auf zweiradfahrer aber es ist einfach ein anderes fahren

...zur Antwort

In meiner Familie würde keiner mit dem Moppedfahren anfangen aber es mir zu verbieten.Auf die Idee ist bisher noch keiner gekommen.Selbst nach meinem Unfall im letztem Jahr nicht.Da waren eher alle beruhigt als ich mein Bike wieder hatte als wie sie auf die Idee gekommen wären es mir zu verbieten.

...zur Antwort

ich hatte im november einen unfall.ein teil der summe wurde nach 2monaten gezahlt nach 4monaten konnte ich mein mopped aus der werksatt abholen.trotz anwalt lies sich die versicherung sehr viel zeit.wenn du keinen anwalt hast dann kann es sich noch länger hin ziehen.ich würde auf jeden fall einen anwalt einschalten zumal die gegnerische versicherung seine kosten auch mit tragen muß

...zur Antwort

ich habe am anfang auch über handprotektoren nachgedacht.nun habe ich heizgriffe dran und bin soweit zufrieden damit.klar gibt es manchmal kalte fingerspitzen aber so ist es eindeutig angenehmer.ich habe mir die teile auch nicht nur ran bauen lassen weil ich kalte hände hatte sondern auch weil ich mir erklären lies das es für die gelenke gesünder ist auf dauer.

...zur Antwort