Gebrauchte z800 oder neue z900?

5 Antworten

Schau auch mal was die Bikes an Versicherung kosten. Das sind immerhin die laufenden Kosten.

Meine Meinung bringt Dir nichts, oder brauchst du unbedingt eine Meinungsumfrage?

Ist die 800er aus der Herstellergarantie raus, gibt es keine Gebrauchtfahrzeuggarantie dazu oder wird diese von privat verkauft?

1

Die 800er wird privat gekauft

0

Wenn ich mich recht entsinne, tauchte dieselbe Frage vor Kurzem im Z-Forum auf. Werd dir erstmal klar was du willst, Motorradfahren oder nem Auspuff zuhören.

Die Z900 ist ein saugeiles Bike, dessen Verkaufszahlen für sich sprechen. Da es dir aber auf den Sound ankommt, greif zur 800er. Die Preisdifferenz kannst du in eine ebtsprechende Komplettanlage oder Endtopf stecken.

Ich würde immer wieder zur Z900 greifen ;-)

Ein par totale Anfängerfragen zum Motocrosssport...

1) Welches Motorrad bzw. welche Motorräder (evtl. Marke) sind am besten zum Anfangen geeignet? Am liebsten würde ich sofort mit einer 125er Vollcross anfangen, weil ich jetzt seit ca. drei Jahren schon 125er Dirtbike gefahren bin... diese haben aber von der Leistung her natürlich fast ein Viertel weniger PS als eine "richtige" 125er Motocross...ist der Umstieg auf eine Vollcross jetzt sehr schwierig...muss ich also quasi wieder bei Null anfangen? ------ 2) Was ist eigentlich der Unterschied zwischen 2- und 4-Takter? ------ 3) Spielt die Körpergröße im Motocrosssport auch eine wichtige Rolle? / Denn die Sitzhöhe von KTM, Suzuki, Yamaha,...beträgt ja meist ca. um die 95 cm...und ich bin knappe 1,70 m... ------ 3) Auf was sollte man beim Kaufen der Schutzkleidung achten...genügt es, wenn ich Kleidung kaufe, die jetzt nicht so teuer ist...aber natürlich auch nicht das billigste und könnt ihr mir preisgünstige + sichere Schutzkleidung (/Marken, Shops oder am Besten Onlineshops) empfehlen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?