Felgen regelmäßig auf Seiten- und Höhenschlag kontrollieren?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hier ein Link zu einer Anleitung zum Zentrieren der Speichenräder: http://www.xs650.de/phplm/index.htm dann unter Technik in Tips und Tricks weiter unten den Link: Zentrieren von Drahtspeichenrädern aus Bikers Live 01/1994 anklicken

Viel Erfolg!

39

Mein alter "Rüttler".. ;-)

0
49
@kobaia

Demnächst kannste Rüttlerräder in der Trine bei mir sehen :-)

0

Aufbocken mit dem Scherenheber von Louis. Geht damit bestens, zumindest bei Choppern, Tourer und Enduros. Bei Sportlern ist Vorsicht geboten, wegen der Ölwanne. Die haben auch selten Speichenräder. Da gibt es Böcke, die das Vorderrad oder das Hinterrad freilegen. Speichen überprüfe ich im Winter, bei meiner großen Inspektion, oder bei Verdacht. Gruß Bonny

Das mit dem Aufbocken ist abhängig von dem Motorradtyp. Bei vielen geht es wenn die Maschine auf den Hauptständer steht und du mit Wagenheber vorsichtig an Motor anhebst. Besser sind die Heber z. B. von Kern-Stabi. Bekommste bei Polo oder HG oder auch bei Louis. Normalerweise sollte es reichen, die Speichen 1x pro Saison zu zentrieren. Wenn du dir unsicher bist, laß es lieber in der Werkstatt machen. Auf jedenfall Anzugsmomente beachten!

Womit schützt man Speichen und Felgen im Winter am besten vor Korrosion?

Ich werde diesen Winter mehr oder weniger durchfahren. Womit schütze ich Speichen und Felgen am besten vor Korrosion? Womit sollte ich alles nach einem gründlichen Putz einsprühen etc?

...zur Frage

Wie reinigt ihr eure Speicherfelgen?

Ich bin mit Sicherheit kein Putzteufel. Aber hin und wieder gehe ich mit Lappen und Reinigungsmittel aller Art ans Motorrad und putze. 1 x im Jahr gehe ich auch an die Felgen. Die Transalp hat schöne Speicherfelgen. Leider ist das Putzen sehr anstrengend und mühsam. An die Speicher zum Radinnernen komme ich erst gar nicht ran oder nur sehr schwer, daher werden die kaum sauber. Wie habt ihr das Problem gelöst? Wer Gußeisenräder hat, der hat das Problem natürlich nicht. Dafür sind die Räder aber nicht so schön wie meine. Wer kann mir ein paar Tipps zur Reinigung geben? Zahnbürste nehmen?

...zur Frage

Reflektierende Felgenbänder erlaubt?

Ich sehe immer mehr Motorradfahrer - besonders zu dieser Jahreszeit – die mit Warnwesten oder ähnlichen Bekleidungsstücken fahren. Das hat seine Wirkung, das stimmt. Allerdings gefällt mir das trotzdem nicht, ich will nicht fahren wie ein Pannenopfer auf dem Weg zur Tankstelle ;) Zumal man von vorne gesehen ja sowieso eher mit dem Scheinwerfer Aufmerksamkeit auf sich lenkt. Aber seitlich? Hier können diese Westen punkten. Da kam mir die Idee, einfach reflektierende Felgenbänder ans Bike zu kleben. Sie sehen cool aus und reflektieren sehr stark. Gibt es bei Ebay. Aber sind die Teile auch erlaubt?

...zur Frage

Schlauchloser Reifen will nicht mehr dichten..

Hallo!

Ich bin über den Winter nicht gefahren, vorgestern nur ein kurzes Stück. Da habe ich bemerkt, dass aus dem vorderen Reifen komplett die Luft raus ist, also bin ich zur Tankstelle, um ihn aufzupumpen, leider dichtete er nicht, die Ursache war schnell gefunden, das Ventil dichtete komischerweise nicht mehr an der Felge. Ich baute einen O-Ring dazwischen ein, um das zu beheben. Da ich den Reifen schon ausgebaut hatte, wollte ich ihn in der Werkstatt aufpumpen, bei 1 bar pfiff es zwischen Felgenwand und Reifen heraus, bis der Reifen wieder leer war. Danach versuchte ich es mit 2 bar, und der Reifen war offensichtlich dicht. Nach 200 Meter Fahrt war er aber wieder komplett leer. Auf dem Reifen steht "Tubeless", die Felge ist eine Speichenfelge. Den Reifen möchte ich noch nicht wechseln, da er noch sehr viel Profil hat, und erst letzten Sommer getauscht wurde.

Was kann da sein? Kann sich der Monteur mit der Reifenart vertan haben? Das ganze vorherige Jahr seit der Montage funktionierte es aber bestens...

Greetz, Flo

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?