Kann man mit Sandstrahken Lack entfernen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

nach dem Sand strahlen, muss Grundiert, Lackiert und Klarlackiert werden,

es kommt auf die Körnung vom Sand an,

der Sandstrahler wird schon zum Schluss feinen Sand nehmen damit man nicht primern brauch,

Primer ist eine Farbe mit Spachteleigenschaft,

der Sandstrahler wird das schon so machen das man das mit dem Primer nicht braucht

Hi! Na klar, um Beschichtungen (ob gewollte oder nicht) weg zu bekommen wird meistens Sandstrahlen (oder Glas, CO2, ...) genutzt. Danach kommt es auf das bearbeitete Material an, wie es aussieht und welche Strahlmethode man genutzt hat. Ich bin kein Profi, würde aber behaupten dass man nach einer gründlichen Reinigung mit dem Grundieren und Lackieren beginnen kann.

Diese dreckige "Schweinearbeit" habe ich nur 1x selbst gemacht! Laß die Felge glasperlen(ist wesentlich feiner als Sandstrahlen), grundieren, lackieren, und 2-3x Klarlack drauf. Und wenn Du Dir das antust, mach noch polierte Felgenränder - wenn Dir das gefällt. Gruß hj-austria

 - (Lack, felgen, Sandstrahlen)  - (Lack, felgen, Sandstrahlen)

Aluminium-Teile Aufbereiten?

Hallo an alle!

Ich habe eine Frage zwegs der Aluminium-Teile an meinem Motorrad (Rahmen, Teile der Vordergabel, Schwinge, ... ).

Ich habe am Rahmen relativ ausgeprägte "Schleifspuren" die auf den Vorbesitzer gehen. Ich denke der wollte die Flecken los werden und hat schweres Gerät benutzt. Ich habe auch schon mit einer spreziellen Aluminium Polier-Paste mein Glück versucht die Flecken zu entfernen, vergebens! Ich habe auch schon einen Art "Schleifschwamm" ausprobiert (der ist etwas grober als die "grüne Seite" eines Hausschwammes, sorry für die umschreibung)... Auf jeden fall hatt das auch nichts genützt am rahmen, an der schwinge und an der Vordergabel hat es super hin gehauen!

Wisst ihr was ich da noch versuchen könnte und vor allem wie ich dieses Ergebnis dan "fixieren" kann?? ich muss nämlich regelmäßig mit dem schleifschwamm ran, weil das alu immer wieder anläuft und eine raue/staubig wirkende Oberfläche bekommt? Gibt es diesbezüglich eine andere Alternative als lakieren?

PS.: die oben genannten Flecken sind etwa 2€-Stück groß, diese Flecken sind nur optisch sichtbar auf der oberfläche lassen sich keine Unterschiede erfühlen/ertasten...

Danke schon mal im Voraus! =)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?