Erlischt Garantie bei Austausch des Auspuff bei KTM Duke 125 Baujahr 2019?

3 Antworten

Wenn der Auspuff richtig nach Anleitung angebaut wird und für genau deine Duke eine Zulassung/ABE hat muss er nicht eingetragen werden, aber die ABE musst du dabei haben.

Bei der Aprilia eines Freundes meinte der Händler der Pott muss "fachgerecht" eingebaut werden, sagte aber dass es keine Probleme geben sollte.

Jaein:

In den Garantiebedingungen steht:

Alle Service- und Wartungsarbeiten wurden rechtzeitig von einem autorisierten KTM Händler durchgeführt und in Dealer.net eingetragen.

Mit anderen Worten: wenn ein autorisierten KTM Händler den Einbaut und einträgt ist es i.o.

Und es muss ein von KTM zugelassener Auspuff sein.

Quelle: https://www.ktm.com/de-at/service/warranty.html

Bei meiner Maschine (Victory) waren Kess-Tech, Jekill&Hyde und Miller zugelassen

0

Einen Auspuff aus dem Zubehör anbauen ist doch keine Wartungsarbeit oder?

0

Aber ein Eingriff in die Motorsteuerung (anderer Abgasdurchlass,usw.)

Bei mir stand das im "Kleingedruckten" in den Garantiebedingungen.

Was möchtest Du wissen?