Weleche leichte Supermoto für A offen?

2 Antworten

Dann beschränk deine Suche doch bitte nicht nur auf die eigentlichen Geländemaschinen.

Wenn du was für den Alltag willst, dann wirds mit dem geringen Gewicht wohl schwer was, also nimm eher was hiervon: 

Aprilia Dorsoduro  (Fast 100 PS!!!)
Husqvarna 701 (oder ältere Modelle wie 601 und 501)
KTM SMC 690
KTM LC4 640
KTM Duke I
KTM Duke II
Honda Dominator
Honda FMX 650
Yamaha WR 450
Yamaha XT 660
Suzuki DR-Z 400

Vom Die am wohl wenigsten Alltagstauglischen eher Rennstreckentauglichen sind wohl die Aprilia SXV 450 und Aprilia SXV 550

etc...

Sorry, aber... was meinst du mit

und sich einfach mit offener Leistung eintragen lässt 

kapier ich echt nicht... was für ne "offene Leistung" willst du eintragen? Mit dem "A offen" (also einfach nur "A") darfst du fahren was du willst, solange sie der FZV entspricht.

Klapper Händler ab, setz dich auf die Kisten, die, die dir gefallen, die fährst du Probe und die, die dir dann immer noch gefällt und deinen Wünschen/Vorstellungen entspricht, die kaufst du dann. Punkt.

Die KTM Exc Modelle sind nur mit 7kw oder so eingtragen wegen den schlechten Abgaswerten heißt: Man darf sie nicht legal mit voller Leistung auf der Straße fahren trotz A Schein.

0
@RxRidaaa

Dann such dir eine, die du legal mit voller Leistung auf der Straße fahren darfst. Die Motorradpallette hat deutlich mehr zu bieten ;-)

Honda
Yamaha
Suzuki
Kawasaki
BMW
Aprilia
Triumph
Ducati
usw. usw. usf.

Da sollte es doch eine geben, die deinen Wünschen entspricht und die du legal auf der Straße fahren darfst.

0
@RxRidaaa

Jetzt mal gaaanz langsam

Die EXC Reihe sind Enduros für den Sport, Nix A1 oder A2. Der Enduro Sport hat Wertungen, die in Sektionen eingeteilt sind, aber nicht nebeneinander liegen müssen.

In grauer Vorzeit nannte der sich Zuverlässigkeitssport und dabei werden auch öffentliche Straßen benützt. Darum sind diese Motorräder auch mit Beleuchtung versehen, nicht weil sie nächstens durch den Wald brettern. Außerhalb des Wettkampfes musst Du auch Blinker und Spiegel benützen und die EXC gibt es auch mit mehr ccm.

Viertakter gibt es natürlich auch, glaube KTM bietet die 690er da auch an, aber das ergoogle ich dir jetzt nicht

und nowas, schau nicht so verächtlich auf die 125er. Die Mädels und Jungs steigen in unser Hobby ein und können daher nicht anders. Mancher von denen kann aber sehr wohl und man staunt was die mit 18 fahren.

Das Mobbedl und das Alter sollten eher keine Rolle spielen, nur ob sie passen.

Grüßle

2
@Mankalita2

Da sollte es doch eine geben, die deinen Wünschen entspricht und die du legal auf der Straße fahren darfst.

genau das war ja die Frage. Welche?

0
@Nachbrenner

Halleluja. Und ich dachte schon hier wären auch nur Vollpfosten.

Ganz richtig, eine Sportenduro muß laut Reglement zugelassen sein, da die Verbindungsetappen durch öffentlichen Verkehrsraum führen. Das macht sie aber noch lange nicht alltagstauglich. 

Und manche  Teenies die mit ihren 125ern das ganze Jahr bei jedem Wetter  zur Schule knattern sind 100x mehr Biker als diese Typen die mit ihren 150PS Superbikes nur bei sonnigen Wetter zur Eisdiele kullern um da einen auf dicke Lederhose zu machen.

Schön, daß das nicht nur mir aufgefallen ist. thx Nachbrenner.

1

Auch hier wieder. wenn man die Frage nicht versteht, muß man auch nicht antworten.

0

Suche Kaufberatung für solide und günstige Supermoto

Hi, ich bin 20 und fahre seit 4 Jahren eine 125er 2-Takter. erst gedrosselt, dann offen. Nächstes Frühjahr darf ich jedes motorrad fahren und so langsam hätte ich auch mal bock auf etwas mit mehr leistung. Da ich seit heute Student bin und sehr wenig geld in den nächsten Jahren sehr wenig geld zur Verfügung haben werde, hab ich meinen Traum von einer 600er Sportler nach 2007 begraben und mal über den Horizont des gebückten Fahrens hinaus geblickt.

Ich suche also eine leichte supermoto, die zumindest mehr power hat als meine 125er.(aktuell ca. 30ps) Außerdem muss es wohl etwas solides sein, weil ich mir in den nächsten Jahren wohl kaum größere Reperaturen leisten kann.

Ich werde hauptsächlich Straße fahren. Offroad und Kartbahn selten bis nie.

Optischer Zustand ist mir ziemlich egal. Ich werde höchstwahrscheinlich eine neue Lackierung und Dekor anbringen.

Jetzt habe ich ziemlich ausführlich meine Situation und meine Ansprüche geschildert aber nun zu meinen Fragen:

Für den Kaufpreis habe ich mal 3000€ angesetzt ist das noch einigermaßen realistisch bei meinen Ansprüchen?

Welches Modell würdet ihr empfehlen? (leicht, robust, günstig, flott)

Wo kann ich mich genauer über das Moped informieren? (internetforen, infoseiten)

Worauf muss ich beim Kauf achten. (laufleistung, Baujahr, andere Stichworte)

Danke schonmal fürs lesen. Es ist jetzt deutlich länger geworden als gedacht. Ich freu mich auf eure Antworten.

...zur Frage

Ktm LC4 640 Unterschied zur Husqvarna sm 610?

Hallo, ich habe vor meine schöne Ninja zu verkaufen und auf eine Supermoto umzusteigen. Im Auge habe ich die KTM LC4 und bzw oder die SM 610 von Husqvarna. Aufgrund eines voliegendem Angebot und der Optik der Maschinen tendiere ich aktuell eher zur Husky. Naja, zum Thema:

Es gibt ja was Leistung, Drehmoment, Gewicht und die ganzen Merkmale angeht leichte Unterschiede. Die Ktm hat zb 54 ps im Gegensatz zur 610er mit 49ps (und auch 2Nm mehr). Einerseits denke ich immer 'was sind schon 5ps mehr oder weniger, in der Praxis ist da eh kein spürbarer Unterschied'. Andererseits ist das immerhin 10% mehr Leistung, die auch schon bei weniger Drehzahl kommen. Dafür wiegt die Husky aber auch 10kg weniger... Ist schon mal jemand beide gefahren oder fährt so ein ähnliches Moped und kann mir mal sagen in wie fern man die Unterschiede und die Leistungsdifferenzen spürt? Einsatzgebiet werden wohl Wheelies und Landstraße fahren. Sollte ich dann doch besser zur KTM greifen? Danke für alle Antworten

...zur Frage

Vorteil einer 250 4 takt enduro?

Es ist ja in mode gekommen kleinhubräumige 4 takter zu fahren. Mein Vater ist zwar kein professioneller, aber ein leidenschaftlicher Endurofahrer und da hieß es immer: "en kerl fährt ne 450er!" (oder noch mehr). Auch als ich damals angefangen hatte mit dem Motorsport, waren da entweder nur 450+ 4 takter unter wegs alles darunter gabs auch aber 2 takt. Ich will die Dinger um himmels willen nicht verurteilen, nur wissen warum. Danke! :)

...zur Frage

Frage zu Ktm Enduro ...?

Hallo ich bin 15 jahre alt und will anfangen mit Enduro Berg und alles vorhanden und eine Strecke in der Nähe wo ich hoffentlich ohne angehalten zu werden hinkomme xD. Also hiermit zur Frage ich will mir unbeding eine Ktm oder Husqvarna zulegen eher älter nicht zu teuer. Welche zb Exc wäre am besten zum anfangen (ich bin kein kompleter neueinsteiger) Und wieviel sind die erhaltungskosten ich will eigentlich nicht 1000 euro im Monat ausgeben für dieses Hobby ich habe gehört da gibts viele Probleme mit den Kolben kann mir wer erklären was es damit aufsich hat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?