Drehmoment Kettenrad DUKE?

1 Antwort

Schraub das Kettenrad einfach fest und gut ist es.

Ein Drehmoment braucht man bei Flanschen, oder wenn Schrauben zwischen Elementen eine Dichtung verbindet (z.B.: Zylinderkopf). Bei einer gleichmäßigen Druckverteilung auf einer Fläche (Autofelgen), oder bei thermischen Belastungen an Elementen ist der Anzugs-Drehmoment auch einzuhalten.

Wenn man an jeder "Befestigungsschraube" mit dem Drehmomentschlüssel arbeiten soll, würde ich das Schrauben am Motorrad einstellen. Wenn jemand nicht das "Händchen" zum "Schrauben mit Gefühl" hat, sollte er das Hobbyschrauben meiden. Drehmoment ist wichtig wo es angebracht ist. Man soll es aber nicht übertreiben.

Falls es aber jemand genau wissen möchte: Es gibt im Internet von den Schraubenherstellern Tabellen, die die Drehmomente abhängig von den Schraubengrößen und dem Material veröffentlichen.  Gruß Bonny

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?