Helm leicht beschädigt

...komplette Frage anzeigen Helm - (Helm, Beschädigung, runtergefallen)

9 Antworten

Ist deine Verantwortung, Selim: kann dir keiner abnehmen! Im Zweifelsfall bist du mit nem neuen Helm auf der sicheren Seite. Aus 1 Meter Höhe im freien Fall auf nem Steinboden aufgeschlagen -- > wärs dein Kopf gewesen, könnte das reichen, damit der aufplatzt, je nachdem. Auch wenn äusserlich bloss Kratzer sichtbar sind ..finde, man kanns schlecht auf deinem Foto erkennen ..- dann kanns u.U. bereits um die 100%-ige Funktionalität geschehen sein: ist'n Grenzfall, und wo Fragezeichen bleiben, gilt es, dein Leben zu schonen: Sicherheit geht einfach vor!! Gruss Jayjay

Jayjay12 17.02.2013, 16:21

Merci für den Stern, Bikerboy! Gruss an dich, Jayjay ;-)

1

Nehmen wir das Thema Sicherheit, weshalb den auch auch ein Helm getragen werden sollte (muss). Aus sicherheitstechnische Sicht ist ein Helm, der mit einem festeren Gegenstand karamboliert, nicht mehr in seiner Ursprungsform und damit nicht mehr in der Sicherheit der dieser vorher inne gehabt hat.

Soll heisen, der festere Werkstoff führt dem weniger festen Stoff eine Veränderung zu. Das kann in manchen Fällen auch so aussehen, das die Verformung vollständig zurück geht (Elastizität der Werkstoffe), aber wer gibt dafür die Garantie?

Möchtest du deinen Helm einer Sicherheitsprüfung zuführen? Dann kannst du sicher auch gleich einen neuen Helm kaufen.

Um den Helm zu zerstören reicht es schon wenn, wie du beschrieben hast, der Helm auf die Erde fällt und genau in dem Aufschlagpunkt ein Kieselstein gelegen hat, dann ist der Helm bei nächsten Abgang(Sturz) keine Sicherheit für deinen Kopf mehr.

Also nicht damit spaßen oder an der falschen Stelle sparen.

www.ac-mo.de

Jayjay12 15.02.2013, 18:43

Gute Antwort, seh ich genauso! DH

0

Wenn es nur Kratzer sind und kein Riss oder Sprung würde ich so weiterfahren. Das Bild ist etwas unscharf, aber die Kratzer die man erkennen kann scheinen harmlos zu sein.

In diesem Fall würde ich sagen du solltest dir unbedingt einen neuen Helm besorgen! Es geht um deine Sicherheit und dein leben ;-) Nach solchen Stürzen können Helme schon in ihrer Sicherheit beeinträchtigt sein. Tu dir selbst den gefallen und besorg dir einen neuen.

LG Johannes

Jayjay12 15.02.2013, 18:40

N'Abend Biker, wir hatten unsere Antworten wohl zeitgleich geschrieben, kommt ja vor ;-) Stimme deinem Comment auch voll zu: hast es noch kürzer auf den Punkt gebracht: ein neuer Helm muss her und sonst gar nichts!! LzG jj

0
colin 15.02.2013, 21:56

Man kann's mit der Vorsicht auch übertreiben, überleg mal ob du dir bei ein paar kleinen Kratzern gleich nen neuen Helm kaufen würdest. So ein Helm kann sehr viele Kratzer ertragen, solange die Schale nicht beschädigt ist, mindert dass die Funktion in keiner weise.

1
Jayjay12 16.02.2013, 07:11
@colin

Klar, stimme dir zu, wenns wirklich bloss um ein paar Kratzer geht, colin. Wer mag schon bei jedem Piffikram nen neuen Helm besorgen? Scorpion sollte den Helm begutachten, finde ich: entscheidend ist doch, ob der Exo-1000 beim Aufschlagen auf Steinboden innen beschädigt wurde. Das ist der Kernpunkt.

0
Shoryuken265 05.03.2013, 22:07
@Jayjay12

Bei Helmen sollte man halt lieber vorsicht walten lassen, ein äußerlich vollkomen intakter helm kann nach so einer Aktion an Sicherheit ein büßen ;) Aber das muss wirklich jeder selbst entscheiden :D

LG

0

Leider ist auf dem Bild sehr schlecht erkennbar, wo da Kratzer am Helm sind und wo da vielleicht nur eine Spiegelung im Bild ist.

Sind es wirklich nur oberflächliche Kratzer, dann kannst Du damit weiterfahren, aber wenn Du Zweifel hast oder an der Aufschlagstelle kleine sternförmige Risse sind, dann solltest Du in den sauren Apfel beissen und Dir einen neuen Helm spendieren.

Nur mal eine Frage von mir: Was ist Dir dein Kopf wert ?

Auf den Bild kann man leider nicht erkennen wie groß der Schaden wirklich ist. Ich persönlich bin aber der Meinung wenn der Helm beschädigt ist, gehört er aus getauscht. Weil mir ist meine Sicherheit etwas wert.

Du könntest wenn du dir sicher sein willst in einen Laden gehen und den Helm begutachten lassen. ( Louis,Polo u.s.w. )

Endurist 15.02.2013, 16:41

Soso, da sollen also diese angelernten Kräfte im Shop als Material-Gutachter fungieren. Das meinst du doch nicht etwa ernst?! Der Helm gehört zum Hersteller eingeschickt, der soll urteilen! Gruß T.J.

3
Jayjay12 15.02.2013, 18:51
@Endurist

Hi T.J., logisch, dass die Angestellten keine Gutachter sind, aber die empfehlen dem Kunden das Einschicken des Helms zum Hersteller oder erledigen das für den Biker: in jedem Fall kommts auf dasselbe raus --> gibt doch niemand sonst, der die Garantie dafür übernehmen könnte. Frank/gtr14 sieht das als erfahrener Biker genauso wie wir alle! Gruss jj

1

Habe noch einmal nach gemessen und neue Bilder gemacht. Ist eine Sturzhöhe von maximal 90cm gewesen. Hoffe man erkennt mehr, die Kratzer befinden sich hinten links, sehr weit unten.

Bild 1 - (Helm, Beschädigung, runtergefallen) Bild 2 - (Helm, Beschädigung, runtergefallen) Bild 3 - (Helm, Beschädigung, runtergefallen)
demosthenes 15.02.2013, 16:08

Ich sehe da schlicht keine Kratzer!?

0
Spider 15.02.2013, 19:03
@fritzdacat

Seh' ich auch so, da ist nur der Lack an der Oberfläche a bisserl gekratzt.

1

Hi Selim

Solange der nur so bisschen angekratzt ist, und vor allem IM HELM kein Gewicht (wie dein Kopf war), hätte ich persönlich da keine Bedenken.

LzG

Max

Hi,

schau mal hier bei den FAQs auf der SHOEI-homepage :

http://www.shoei-europe.com/de/service/faq/

Is a crashed / dropped helmet still safe to wear? Current safety helmets are designed to absorb the energy of an accident by being destroyed. Even a small impact can damage the integrity of the shell or the inner liner. Quite often this damage may be unnoticeable to the untrained eye. Therefore, any helmet involved in an impact should not be used again.

O.K., die wollen natürlich Helme verkaufen, aber die Empfehlung ist, den Helm nicht weiter zu verwenden. Also: Tonne auf, Helm rein, Tonne zu.

LG

Markus

Was möchtest Du wissen?