Rahmen nach Unfall vom Fachmann vermessen - kann der trotzdem merkwürdig zu fahren sein?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich tippe sehr auf leicht "verdrehte" Gabelholme, d.h. die Rohre sind durch den Aufprall in der Gabelklemmung verdreht, d.h. die obere Gabelklemmung fluchtet nicht genau zur unteren.

Das ist häufig auch bei kleineren "Umfaller" der Fall und wird auch öfters bei einer reinen RAHMENVERMESSUNG (je nach Methode) nicht erkannt weil nicht vermessen oder noch gerade innerhalb der Toleranzgrenzen.

LG Michael

Dankeschön! :-))

0

Könnte ja auch noch etwas beschädigt worden sein, z.B. das Lenkkopflager, Gabel, Schwinge. Kann man denn noch freihändig fahren (grosser Gang oder berab, Knie an den Tank und Lenker loslassen, dann muss die Fuhre geradeaus fahren) ? Wenn das nicht mehr geht sollte man auf jeden Fall genauer nachschauen.

Suzuki GS500 mit Maxxis-Reifen fahren ?

Ich brauche neue Reifen für meine GS 500, Baujahr 1995.

Bisher hatte ich Conti Avenue drauf, der war ein Tourenreifen. Bei Nässe war ich nicht so zufrieden mit dem Fahrverhalten. Diesen Typ gibt es jetzt auchnicht mehr. Ich möchte auch lieber wieder auf einen etwas sportlicheren Reifen wechseln. Der Bridgestone Bt45 wird ja da oft empfohlen. Bridgestone war auch mal Erstausrüstung bei meinem Motorrad.

Habe aber auch auf Tirendo.de gesehen, dass da Maxxis Sporttourenreifen für die GS 500 konkurrenzlos günstig angeboten werden. Das ist der M6102 vorn und der M6103 für hinten. Tirendo schreibt, dass der Reifen vor allem auch bei Nässe sehr gut sein soll.... Auch sonst soll das Fahrverhalten angeblich sehr gut sein... Kann man darauf vertrauen oder sollte ich sicherheitshalber lieber die Brigestone BT 45 -reifen kaufen ?

Hat evt. schon Jemand Erfahrungen mit diesem Reifenfabrikat von Maxxisauf der Gs 500 gemacht ? .

...zur Frage

Gabelschaden wegen Bordsteinkante?

Hallo, die frage ist jetzt glaube ich ein wenig komisch :D, aber ich war gestern mit meinem mopped unterwegs und habe wegen nasser Straße eine Kurve nicht erwischt. Bin gradeaus weitergefahren und mit bestimmt 50km/h eine ungefähr 12 - 15cm hohe Bordsteinkante hochgedonnert. Zum glück konnte ich dann anhalten sodass es zu keinem Unfall gekommen ist.

Jetzt bin ich mir nicht sicher ob die Gabel was abbekommen hat, konnte zumindest optisch nichts wirklich feststellen außer das ein paar sachen für den leihen etwas komisch wirken und ich mir nicht sicher bin das Rad "gerade" steht. Habe halt kein voher/nachher vergleich. Sollte eine Moderne Gabel sowas abkönnen ohne ein schaden davon zu tragen oder sollte ich damit mal in die Werkstatt fahren ? Fahre übrigens eine KTM RC also eine Sportler.

MfG Leaguster

...zur Frage

Kann durch Sturzpads der Rahmen beschädigt werden ?

In der Hauptsache soll doch damit die Verkleidung geschützt werden, falls mal ein Umfaller oder doch ein Unfall passiert. Da die Dinger ja am Rahmen montiert werden, würde doch aber genau da dann das gesamte Gewicht usw. aufgefangen werden. Seh ich da zu schwarz oder könnte das den Rahmen beschädigen ?

...zur Frage

Yamaha FZ6N geht nicht mehr an

Halli Hallo,

Wollte letzte Woche Mittwoch trotz der Kälte mal wieder ne Runde mit meiner 05er FZ6-N drehen, doch die Freude lies schnell nach, als ich feststellen musste dass die Kiste auf einmal nicht mehr anspringen will... sobald ich die Zündung drehe ist noch alles total in Ordnung, sobald ich aber dann starten will, macht die Kiste den Eindruck als lege sie im sterben... :(

Das erste was ich gemacht habe war zu prüfen ob die Batterie evtl. leer sein könnte (was merkwürdig wäre, denn 4 Tage zuvor sprang sie noch ohne Probleme an und Parkstellung etc. kann ich ausschließen). Nach der Messung die sich auf knapp 11,6V belief, konnte ich dies also entgültig ausschließen.

Also vom Auto aus überbrückt und zack alles ging wieder wie vorher. Doch als ich dann 2 Tage später nochmal fahren wollte, das gleiche Problem wie vorher.

Hier mal ein Video wie das ganze derzeitig ausschaut:

https://www.youtube.com/watch?v=9nzDhTsPaQc

Weiß echt nicht was ich jetzt noch versuchen könnte und jedes mal vorher überbrücken ist ja auch nicht das wahre... ist die Batterie also kaputt?

Wäre für jede Antwort sehr dankbar =)

Gruß Koifo

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?