BJ 2013 Yamaha XTZ 660 Tenere kilometerstand ändern?

5 Antworten

Bei den meisten Fahrzeugen kann der Kilometerstand rel. leicht (und meist illegal) geändert werden. Allerdings dürfte dies bei Motorrädern wie diesem eher auffallen, wenn der Kilometerstand um z.B. 30.000km frisiert wurde.

Wenn anhand von Wartungsrechnungen und evtl. TÜV-Unterlagen (HU oder Einzeleintragungen) der Kilometerstand korrekt zu sein scheint und auch der übrige Gesamteindruck passt, sehe ich keine Grund etwas anzuzweifeln.

 

Den Tachostand kann man (wer das will) manipulieren. Gibt auch noch ne andere "Möglichkeit", warum ein Tachostand nicht stimmen kann:

Ich hatte mal eine, bei der ist der Tacho während der Garantiezeit kaputt gegangen, habe nen neuen Tacho bekommen.... Kilometerstand: 0 !
Von seiten der Werkstatt wurde das nirgends dokumentiert.

Ich fing sozusagen also wieder "von vorne" an. Obwohl ich sie nicht beabsichtigte zu verkaufen, habe ich mir den exakten Kilometerstand im Servicehef selbst notiert, da ich niemanden über's Ohr hauen wollte, falls sich meine Meinung, sie nie verkaufen zu wollen, doch geändert hätte.

Damit hätte ich mal locker-flockig knappe 20000 km unterschlagen können....

Keine Ahnung, aber was verstehst du denn unter niedrigem Kilometerstand?

Bei einem Moped dass 3 Jahre alt ist, glaub ich schon wenn noch nicht so viele Kilometer drauf sind.

Schau dir am besten auch mal die Reifen, Bremsen, wenn möglich Bremsflüssigkeit etc. an, und ob das für den Kilometerstand passend ausschaut.
Wenn du selbst dich nicht so gut damit auskennst, nimm dir jemanden mit, der das tut.

Kilometerstand bei gebrauchtmotorradkauf

ich bin zur zeit auf der such nach meinem ersten bike und hätte mal eine frage. eine yamaha xj 600 n mit erstzulassung 2000, km 56.000 ist die kilometerzahl für 8jahren nicht schon recht viel? wenn ich mit andern vergleiche, die haben viel weniger km. die maschiene steh 75km entfernt und daher weiß ich nicht ob es sich lohnt sie anschaun zu gehn

generell wieviel kilometer im jahr fährt man denn so normalerweise?

gruß und großen dank schon mal lee

...zur Frage

Wie sieht man Gebrauchtmotorrädern die "echte" Km-Leistung an ?

Man kennt diese verallgemeinerten Tips beim Gebrauchtautokauf. Dort wird ja scheinbar noch mehr getrickst als beim Motorradverkauf ! Da wären genannt: Das Lenkrad, die Sitze, der Schaltknauf, der Himmel, der Boden, der Kofferraum etc ! Angeblich kann man so dubios erscheinende Km-Stände überprüfen. Meint ihr, solche "Anhaltspunkte" gibt es auch bei Motorrädern ? Falls der Fahrer nicht egrade gestürzt ist oder die Sitzbank zerschreddert hat, gibt es doch eigentlich nichts, oder ? Und den Glauben an die Ehrlichkeit der Händler habe ich schon lange verloren ;) Was sagt ihr ? Auf was achtet ihr beim Gebrauchtmotorradkauf bezüglich des KM-Standes ?

...zur Frage

Gibt es eine Möglichkeit den Kilometerstand zu überprüfen ?

Bei Zweifeln an der Laufleistung ( man hört ja öfter das mit Bohrmaschinen die Tachos zurückgestellt werden ) gibt es da sichere Prüfungsmöglichkeiten außer dem Serviceheft-falls vorhanden- ?

...zur Frage

Yamah yrb125 Kilometerstand zu viel zum kaufen?

Hallo, also Folgendes...

Ich mach demnächst meinen a1 Führerschein und schaue mich schon nach einer geeigneten Maschine um. Da ich nicht die Größte bin (1,67) und nicht allzu viel Kraft hergeben kann, kann ich keine Maschine fahren die 140 Kilo wiegt und eine größere Sitzhöhe als ca. 85 cm hat. Und da die Maschine auch nach etwas aussehen muss kommt für mich kaum eine andere als die Yamaha ybr 125 in Frage. Ich hab auch ein hübsches Teil in meiner Nähe gefunden, allerdings bin ich seehhrrr unerfahren was Motorräder und Co angeht 😅.

Meine Frage ist also ob ein Kilometerstand von 23.380 zu viel ist(Erstzulassung 2006)? Wie viel fahren die Teile bei guter Führung ?und ab wann kann man die gebraucht kaufen ohne zu befürchten dass die bald auseinander fallen?

LG und danke im voraus ~viviane

...zur Frage

Beratung Helmkauf uvex wing rs 745 vs uvex comanche

Hi, ich bin auf der suche nach nem neuen Helm für mich und habe da zwei Angebote im Netz gefunden. Einmal den Uvex Comanche in matt schwarz und einmal den Uvex wing rs 745. der eine besteht aus Polycarbon, der andere aus Fiberglas-Kevlar-Carbon (was davon ist besser?) welchen von den beiden würdet ihr empfehlem, habe von Helmen nicht so die Ahnung. Bin für jeden tipp dankbar

...zur Frage

Welche Reiseenduro könnt ihr empfehlen (Einsatzgebiet: 80% Straße, 20% Schotter)?

Hallo,

ich suche eine günstige Reiseenduro für max 5000€ - weniger ist besser. Minimum 600cc ABS.

Mir persönlich gefallen die f 800 gs und 660 tenere

Bei der 800gs is aber der preis ein bisschen zu hoch und der motor macht mir etwas angst. ich habe viel über ausfälle des rotax 804 gelesen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?