Frage von Atarax, 40

Fleck auf dem Scheinwerfer rausschleifen?

Hallo,

Mir ist ein Tropfen Nitroverdünnung auf meinen Scheinwerfer getropft und nun hab ich dort einen hässlichen Fleck, den man super schön sehen kann, wenn das Licht an ist. Ist es irgendwie möglich diesen Fleck rauszubekommen oder ist da nichts mehr zu machen? Nitroverdünnung ist schließlich extrem aggressiv.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Bonny2, 30

Nitroverdünnung ist nicht nur aggressiv, es löst auch Kunststoff an. Die einzige mögliche Lösung, dass man den Fleck nicht mehr so sieht ist die Stelle mit Zahnpasta zu polieren. Damit habe ich schon einige Male Erfolg gehabt. Allerdings schraube die Erwartung nicht zu hoch. Der Fleck wird vielleicht etwas „blasser“, aber die Stelle bleibt „stumpf“ .Auf der transparenten Stelle kann es einen Erfolg geben. Bei glänzenden schwarzem Kunststoff  ist es aber fast aussichtslos eine Stelle weg zu polieren. Viel Erfolg. Gruß Bonny


Kommentar von Bonny2 ,

Danke für den Stern. Gruß Bonny

Antwort
von chevybernie, 14

Wir haben erst einen blinden, gelblich verfärbten Autoscheinwerfer für den Tüv wieder hergerichtet. Mit mindestens 600er Nasschleifpapier wurde der wieder wie neu. Man könnte dann auch evtl. Klarlack drüber sprühen. Könnte aber nach einiger Zeit auch wieder verfärben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten