Auspuff an ktm Duke 125 geht nicht warum?

3 Antworten

Also ich kenn niemanden der wegen nem Auspuff (sofern der zugelassen ist) Garantieprobleme bekommen hat.

Solange der Pott für deine Maschine zugelassen ist und du ihn auch richtig anbaust sollte es keine Probleme geben, und bei ner neuen Maschine dürftest du auch keinen Motorschaden haben der auf den Auspuff zurückzuführen ist.

Die Empfehlung auf die Power Parts zurückzugreifen ist m.A. nur Absicherung vor Pfuschern und durch den extrem hohen Preis natürlich ne Goldgrube.

600 Euro für nen Akra auf ner 125er ist für mich unnötig.

KTM ist berechtigt, die Erfüllung von Garantieansprüchen zu verweigern, wenn und soweit das Motorrad in irgendeiner Weise umgebaut, modifiziert oder mit Teilen ausgerüstet wurde, die nicht zu der von KTM ausdrücklich zugelassenen Ausstattung gehören. Vor diesem Hintergrund empfehlen wir Ihnen speziell beim Thema „Auspuffanlagen“ auf KTM Power Parts zurückzugreifen, da diese Teile auch fahrzeugspezifisch geprüft und getestet wurden. Entscheiden Sie sich für ein von KTM freigegebenes und Produkt aus dem PowerParts Zubehör und wird die Montage von einer KTM-Vertragswerkstatt durchgeführt, so bleibt die Garantie unangetastet.
Für alle weiteren Fragen steht Ihnen Ihr KTM-Vertragshändler jederzeit gerne zur Verfügung!
Mit sportlichen Grüßen
IHR KUNDENDIENSTTEAM
KTM-SPORTMOTORCYCLE GMBH
Hohenburger Straße 55
92289 Ursensollen, Germany

Quelle: KTM Forum

wennderhändlerdirdasmitteiltwirdesstimmen. warumhastdudaranzweifel?

Ich weiß ja nicht wie das bei KTM aussieht, aber bei Aprilia schwirren auch bei Händlern teilweise fehlerhafte Informationen herum, wenn es sich nicht gerade um einen der etwa 7-8 sehr engagierten Händler in Deutschland handelt. Kann aber auch daran liegen, dass es eine italienische Marke ist ;)

0

Was möchtest Du wissen?