Honda CB1000R – ABS Warnung?

1 Antwort

Wenn der Fehler vom Händler schon mal ausgelesen wurde (und gelöscht wurde) und er nochmals auf den nächsten Ausfall des ABS warten möchte, um den Fehler erneut auszulesen, würde ich den Händler wechseln. Oder ist die Darstellung nicht 100%? Im übrigen ist mir kein ABS-Defekt bei der CB bekannt (meine Freundin fährt eine), so dass alle Händler vllt. noch Schwierigkeiten bei der Fehlersuche haben.

Wer kennt (einen) EU-Händler... ?

Hallo zusammen,

ich brüte darüber, welches Moped ich mir zulegen soll (ich habe mächtig Entzug). Nun bin ich darüber gestolpert, daß die Suzuki SV 1000 (S) immer noch gebaut wird und in Deutschland als "Grauimport" (ekelhafter Begriff) angeboten wird. Ich habe in guugel alles mögliche eingegeben, kann aber keinen Händler finden, der das Modell als Neufahrzeug anbietet. Ich suche keine x-beliebige Suzi (es geht mir nicht ums Geld), sondern DAS Modell. Kann jemand von Euch helfen?

Ein Gruß vom "flügellahmen" Kostja. :-)

...zur Frage

Garantie

Hey leute danke nochmal für die vielen Tipps...Doch eine Frage habe ich noch. Ich war ja wegen meinen Roller-Problemen Drei mal in der selben werkstatt die mir sagten es wäre alles in Ordnung doch der Roller fährt nach wie vor Schlecht.!! Jetzt werde ich ihn an den Händler zurückschicken an dem ich ihn gekauft habe da ich noch 18 Monate Garantie habe, nun die frage : Was ist wenn sie den fehler nicht finden aber bemerken das was nicht stimmt, ist man dann an dem nicht toppfunktionierten roller verbunden oder bekommt man einen neuen.? Oder zögern die das so lange hinaus bis die Garantie entfällt..? Keiner möchte einen neuen roller fahren der NICHT richtig fährt und balt kein verlass auf den strassen mehr hat weil er einfach aufgibt...Wäre nett wenn jemand die antwort darauf wüsste...Danke!!

...zur Frage

ABS wirklich so gefragt? Keine Chance beim Wiederverkauf ohne ABS(Motorrad)?

hi Community,

ich habe ein zwei jahre altes neuwertiges Motorrad in wirklich tadellosem Zustand mit sehr wenig Kilometer. Neupreis war mal knapp 10000 Euro. Nun habe ich mir eine Enduro geholt und möchte die alte loswerden, habe auch schon inseriert, leider hat die Maschine kein ABS. Wenn überhaupt mal anfragen kommen, dann nur: hat die Maschine ABS? und wenn ich nein sage, wars das. Ein Händler meinte ich könne mindestens 2000 Euro von meinem VB Preis von 6000 Euro abziehen wegen des fehlenden ABS, da jede neue mittlerweile ABS hat und keiner mehr eine Maschine ohne will.

Ich finde ABS sehr sinnvoll, aber nicht unbedingt das notwendigste, es kann retten, muss aber nicht, habe in all den Jahren nichts vermisst, und ich fahre schon 10 Jahre mit dem Motorrad. Kann man denn in der heutigen Zeit kein Motorrad ohne ABS mehr verkaufen? Kann doch wohl nicht sein dass ich mehr als die Hälfte Verlust mache, mit 2500 km und neuwertigem Zustand! Wenn dem so ist, dann pflanz ich lieber Blumen ins Bike und stell die Maschine in den Garten! Denn verschenken tu ich nichts, ich finde angesichts eines neupreises meinen Preis von 6000 VB mehr als fair. Hat jemand ähnliches erlebt?

...zur Frage

Wie seht ihr das? Motorrad-ABS kann Leben retten...

Mehr Sicherheit im Verkehr EIN GUTER MOTORRADFAHRER BREMST BESSER ALS JEDES ABS !! Diese Ansicht hält sich immer noch nach Umfragen vro allem bei eingefleischten, routinierten, erfahrenen Fahrern. Experten und Unfallanalysen widersprechen dem mittlerweile einhellig. Zum einen fehlt den meisten M-fahrern die entsprechende Übung, sofort den optimalen Bremsdruck zu finden, zum anderen ist auch das beste antrainierte Feingefühl in plötzlich auftretenden Schrecksituationen oft völlig dahin. ABS ist daher gerade unverzichtbar, folgern die Unfallforscher, und untermauern das mit einer Auswertung von M-unfällen aus der GIDAS-Datenbank. Erschreckenderweise bremst nahezu die Hälfte aller M-fahrer gar nicht oder aus Furcht vor einem blockierten Rad nur zögerlich. DIESE ANGST kann ABS nehmen. Auswertungen zufolge ist in Europa ist die Gefahr mit einem Motorrad schwer oder gar tödlich zu verunglücken 20 Mal so groß wie mitr einem Pkw. Diese Auswetung belegt daß europaweit 38% aller Motorradunfälle und sogar 48% aller schwerverletzten oder getöteten mit ABS verhindert gewesen wären

...zur Frage

Werden Kredite von Partnerbank (Kawasaki) an Studenten vergeben?

Ich weiß noch, wie der Suzukihändler gerungen hat, damit ich als Azubi einen Kredit für meine Gix bekam ;) Nun sind mit der Finanzkrise andere Zeiten angebrochen, außerdem ist mein Kumpel, der sich für die kleine Ninja interessiert, Student. Hat also kein festes Arbeitsverhältnis, aber ein paar Jobs mit denen er insgesamt ca. 700€/Monat frei hat. Gespart hat er für die Anzahlung auch, das einzige Problem: Seine Eltern können/wollen nicht als Bürgen eintreten. Der Kawa-Händler hat schon angekündigt, dass der Kredit wahrscheinlich nicht durchgeht (bei 2500€ Anzahlung). Hat von euch jemand Erfahrungen mit Kawa-Krediten? Ist diese große Vorsicht normal, oder sollte er einfach mal zum nächsten Händler? Er meint, dass es ja nicht der Händler, sondern die Bank sei, die entscheidet. Ergo würde ein anderer Händler auch kein anderes Ergebnis bringen.. Was sagt ihr?

...zur Frage

Soziusabdeckung robust genug?

Mein Händler, bei dem ich die Soziusabdeckung für mein Motorrad gekauft habe, meinte auf meine eher scherzhaft gemeinte Frage bezüglich der Sozia, dass man sich auch getrost auf die Abdeckung setzen könnte, falls es für eine kurze Fahrt zu zweit notwendig ist. Dabei gibt die Abdeckung schon bei relativ sanftem Druck nach unten nach, und ich denke, sie würde brechen. Kennt sich hier jemand aus? Das Teil abzuschrauben dauert ja auch nicht lange, aber wenn der Händler meint, das geht?! Was sagt ihr?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?