125er öfters nur ein paar Minuten laufen lassen?

2 Antworten

Ja, das ist auch nicht gut für den Motor und evtl. das nachbarschaftliche Verhältnis.

Auch die Batterie wird dabei nicht ausreichend geladen, so dass vielleicht beim 10. mal nicht mehr genug Saft zum Starten vorhanden ist.

"Kurzstrecke" ist für die Motoren nie gut. Das wird aber meist überbewertet. Bei den heutigen Fertigungstoleranzen und den guten Schmierstoffen müssen die Motoren das vertragen können. Früher in der "Motorradsteinzeit" war das schon ein Problem, aber heute eigentlich kein Thema mehr.

Mein Nachbar fährt täglich (Sommer und Winter) mit dem Motorroller zur Arbeit. Sind nur ca. 10 Kilometer. Ein anderer Bekannter fährt seit Jahren  fast täglich nur 8 Kilometer mit dem Motorrad. Beide haben die Motorräder/Roller schon mehrere Jahre. Sehen zwar "wüst" aus, fahren aber einwandfrei. Hin und wieder wird mal über Nacht die Batterie geladen, aber sonst keine Probleme.

Gruß Bonny

Anlasser oder Freilauf defekt?

Hallo!

Ich habe 2 identische Motorräder, die beide dasselbe Problem zu haben scheinen. Im Netz konnte ich bisher zu diesen Symptomen leider keine zielführenden Antworten finden.

Stand das Motorrad über Nacht und ich drücke morgens (oder wann auch immer) dann den Starterknopf, beginnt der Anlasser den Motor zu drehen. Das allerdings nur ca. 1-2 Sekunden lang (was dem Motor im kalten Zustand zum Starten natürlich nicht reicht). Das Drehen des Anlassers hört dann mit einem gut hrbaren "Klonk!" auf. Drücke ich dann wieder (kurz) auf den Starterknopf, höre ich deutlich hinten das Starterrelais arbeiten und es gibt auch ganz leise Geräusche vom Anlasser. Manchmal hilft es, den Starterknopf dann im Sekundentakt kurz zu betätigen. Irgendwann fängt der Anlasser dann plötzlich ganz normal an, den Motor zu drehen, als wäre nie etwas gewesen.

Lief das Motorrad dann auch nur ein paar Minuten, kann ich es jederzeit aus- und wieder einschalten.

Batterie ist ausgeschlossen und würde bei der Symptomatik ja auch wenig Sinn machen, denke ich. Ich habe auch schon mit einem Starthilfekabel direkt den Pluspol der Batterie mit dem Pluspol des Anlassers verbunden. Das ergab genau dasselbe, als würde ich den Starterknopf betätigen.

Beide meine Motorräder machen das, die eine weniger ausgeprägt als die andere (welche ich dann eigentlich immer nur per Anschieben zum Laufen bekomme, was morgens immer sehr viel Freude bereitet :) )

Liegt das Eurer Meinung nach am Anlasser (Schleifkohlen defekt?) oder klingt das eher nach dem Freilauf?

Motorräder sind Hyosung GT 125 N Bj. 2003 und 2005.

http://www.hyosung-ersatzteilshop.de/Hyosung-Originalteile/Fzg-bis-125-ccm/GT-125-N/Anlasser---4653_4655_4777_4797.html

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Erstes Knöllchen :/

Hallo,

heute war ich nur für 10 Minuten in der Schule, um mich zu informieren wann ich meine letzte Mündlicheprüfung habe. Nach den 10 Minuten bin ich an mein Motorrad und bin los gefahren. Kurz nach dem los fahren habe ich festgestell, das ein kleines Zettelchen schön ordentlich gefallten an meinem Motorradhängt- ein Knöllchen :(. Mein fehler, kann einmal passieren, aber sonst nie wieder. Meine frage dazu, wo kann ich es abstellen? Gelten die selben Regeln wie fürs Auto? Wo soll ich ein Parkschein befestigen? Darf ich es auf dem Bürgersteig abstellen? Erst jetzt merke ich, das ich gar nicht richtig informiert bin wo ich mein Motorrad abstellen darf. Hattet ihr auch schonmal ein Knöllchen? Ich hatte mein Motorrad am Straßenrand abgestellt so das keiner behindert wird.Es war noch genug Platz,mindestens 5 Autos hätten noch Parken können. Sorry kann die Suchfunktion nicht benutzen, bekommer eine Fehlermeldung sobald ich etwas suchen möchte. Sind sehr viele Fragen, aber ich hoffe ihr könnt mir helfen. Bin euch dankbar für jede Antwort :-).

...zur Frage

Die Ölkontrollleuchte flackert

liebe Community

ich habe gestern meine erste Fahrt mit meiner neuen gemacht.Nach ca.60km fing die Ölkontrolleuchte an zu flackern.Ein paar mal und dann war sie wieder aus.Nachdem ich den Ölstand kontrolliert habe und den Motor für 10 Minuten aus hatte,war wieder alles in Ordnung. Nach weiteren 4km fing sie wieder an zu flackern.Zum Glück genau vor der Haustür,also Mopped in die Garage und schön zugedeckt. Nachdem ich in der Werkstatt Bescheid gegeben habe und die sie mir abholen,was könnte das für ein Fehler sein?

Vielen Dank für Eure Antworten

LG

Kerstin

...zur Frage

Welche Maschine würdest Du noch gerne zur Probe fahren?

Mir ist die Lust vergangen noch eine Maschine zur Probe zu fahren.

Bin gestern erst noch die Benelli Leoncino gefahren. Sie hat mich schon vor 2 Monaten vom Aussehen begeistert und zudem war ich auf der Suche nach was leichterem. Aber ich wurde stark enttäuscht. Im Vergleich zu meinen Motorräder ist die Benelli ein Spielzeug. Der sattel ist hart und es fehlt eindeutig an Hubraum und PS. 500ccm sind einfach zu wenig. Habe erst vor kurzem die Frage gestellt ob man auch mit wenig ccm Spaß haben kann. Ja kann man aber es ist einfach kein Vergleich wenn mann 300ccm mehr gewohnt ist. Man muß öfters schalten und die Gänge lassen sich nicht so ausfahren. Ich war keine 15 Minuten mit ihr unterwegs und hab sie einfach wieder wegstellen wollen. Nun weis ich was ich an meinen beiden Motorräder habe . Bin damit überglücklich welche gefunden zu haben die mir Spaß machen und einfach alles stimmt. Natürlich schau ich auch auf dem Markt welche Nachfolger es so gibt. Habe zum Beispiel als einen würdigen Nachfolger meiner Honda Transalp die Yamaha Super Tenere - "Reiseenduro gefunden. Die spielt aber in einer größeren KLasse und ist wesentlich teurer als damals meine Transalp. ...ups jetzt habe ich was eingefügt und der Text ist fett gedruckt und ich weis nicht wie man das rückgängig macht. Was solls...

...zur Frage

Petition gegen Ungleichbehandlung von Motorrad- und Mopedfahrern. Keine Streckensperrungen und Beschränkungen, die nur für Motorräder gelten.?

https://www.petitionen24.com/petition_gegen_ungleichbehandlung_von_motorrad-_und_mopedfahrern_keine_streckensperrungen_und_beschr

Ob diese Petition zur einer Aufhebung von Streckenfahrverboten führt ist aus meiner Sicht zwar unwahrscheinlich, dennoch könnte diese den Blick der Verantwortlichen für das Thema etwas schärfen.

Statt Sperrungen mehr Kontrollen in den belasteten Gebieten bzw. generell mehr Lärmkontrollen?

Tempolimits scheinen ein Mittel zu sein, die Lärmgrenze zu senken. Die eigentliche Ursache, nämlich umgebaute Motorräder mit anderen oder veränderten Schalldämpferanlagen wird damit ebenso wenig bekämpft, wie die automatische Hirnabschaltung mancher Fahrer(-innen).

In manchen Ecken wurde schon jedes 10. Motorrad mit zu hohem Lärmpegel gemessen, eine Zahl die nicht unerheblich ist.

...zur Frage

Zündungsprobleme VL 1500

Hallo, bei meiner Trude setzt plötzlich nach einiger Volllastfahrt die Zündung aus. Beleuchtung, Zündlicht, alles da, auch der Anlaser dreht durch, aber sie springt nicht an. Nach ca. 10 Minuten Abkühlphase springt sie wieder an, läuft jedoch nur ca. 5km und geht wieder aus. Erneute Ankühlphase-gleiches Spiel wieder. Spritleitungen/Filter alles ok. Hat jemand einen Tipp?

Gruß Andreas

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?