YZF R125 keine volle Drehzahl bei Start?

2 Antworten

Beim Kaltstart direkt volle Drehzahl reinzuhauen ist nicht gerade empfehlenswert wenn dir an der Maschine was liegt :o

Vibrationen sind bei einem Einzylinder keine Seltenheit.

Vibriert die Maschine nur wegen hoher Drehzahl ( also auch im Leerlauf) oder meinst du bei hoher Geschwindigkeit?

Ich habe ganz normal beschleunigt und nicht hochgedreht

Wenn ich die Kublung ziehe ist nicht aber wenn ich etwas beschleunige und auf ca. 6000 Umdrehungen komme kommt das Vibrieren und wird das stetig mehr.

Habe die Maschine jetzt seit fast 2 Jahren und diese Art von Virbation wäre mir bist heute noch nicht aufgefallen.

0
@ErikL

Dann liegt es nicht am Fahrwerk oder den Rädern.

Sieht nach einem Motor oder Getriebeproblem aus.

Tritt das Problem immer auf und bleibt die Drehzahl begrenzt auf 4500 wenn du hochschaltest?

0

Ich weiß nicht welches Baujahr dein Bike ist, aber könnte sein, dass die Ingeneure zum Schutz des Motors eine Drehzahlbegrenzung bis kurz nach Start eingebaut haben (auch wenn ich davon ehrlich gesagt noch nie was gehört habe). Trotzdem solltest du dein bike kurz nach dem Start nicht direkt bis in den Begrenzer kloppen.

Kenne kein Bike dass sowas hat :|

0
@julian04

Ich auch nicht, ruf doch einfach bei deinem Händler an und schilder denen das Problem. Die kennen sich aus. Hast du nicht auch noch Garantie oder so auf deiner Karre?

0
@feurloeschrboy

Er hat nicht gesagt wie alt das Teil - oder ob es ein Gebrauchtmotorrad ist.

0

Ich drehe es ja auch nicht direkt in den Begrenzer der kommt ja erst ab 11000 Umdehungen

0

Was möchtest Du wissen?