Fantic XMF Lichtspule verbrannt?

1 Antwort

Servus!

Mit großer Wahrscheinlichkeit ist die Sicherung durchgebrannt, da sich durch diese Aktion die Stromstärke von 2,9 A auf 4,6 A erhöht hat.

Die Lampe produziert auch mehr Hitze, dadurch kann dein Reflektor, das Lampenglas (Kunststoff?) oder das Gehäuse beschädigt worden sein.

Sollte eine zu große Sicherung drin gewesen sein, könnte auch ein Kabel durchgebrannt sein.

Falls du den Glaskolben der Lampe mit bloßen Fingern berührt hast, ist die Lampe selbst vielleicht den Hitzetod gestorben, da sich das Fett von den Fingern entsprechend eingebrannt hat.

Irgendwelche Xenon-Versprechen oder ähnliches sind reine Werbetricks - die Lampe leuchtet nicht heller und der Xenon-Effekt ist nur blauer Lack an der Lampe, welcher nach kurzer Zeit abbröselt.

Es gibt extra Lampen für Motorräder, da diese mehr Vibrationen ausgesetzt sind - normale Auto Lampen gehen da nach kurzer Zeit kaputt.

Keinesfalls sollte natürlich der Gegenverkehr geblendet werden! Wenn dieser durch Blendung auf deine Fahrbahn kommt, dann hast du ein folgenschweres Eigentor geschossen.

Was möchtest Du wissen?