Yamaha xv 535: Schwimmernadel klemmt und Benzin läuft aus. Was tun ?

4 Antworten

Ich hatte mal dasselbe Problem bei meiner 535, da is beim Starten Benzin aus dem Lüftungsschlauch vom Vergaser gesuppt. Hab dann mal die betreffende Schwimmerkammer aufgemacht und das Ventil gesäubert, wieder zugemacht und damit hatte sichs.

Servus

Yamaha xv 535: Schwimmernadel klemmt und Benzin läuft aus. Was tun ?

Schwimmernadelventil erneuern?

Grüßle

Neuer Schwimmer vielleicht?

Nicht mehr Tanken?

 

welche stoßdämpfer kann ich nehmen 535 xy yamaha von Louis shop

Brauche Stoßdämper für meine yamaha xv 535 kann ich diese auch im Louisshop kaufen welcher Loch abstand mitte mitte

...zur Frage

Yamaha XV 535 Virago Bj.90 Schnelle Batterieentladung. Was kann es sein ?

Habe mir vor 1 1/2 Jahren eine Yamaha XV 535 Virago, Bj- 90, 24.000 km, geholt. Mußte gleich eine neue Batterie einbauen. Nach 14 Tagen ist die Batterie runter und ich muß aufladen. Die LIMA liefert einen Ladestrom. Durchgescheuerte Kabel zu den hinteren Blinkleuchten habe ich repariert und konnte sie als mögliche Ursache ausschließen. Hat jemand Erfahrungen mit diesem Entladeproblem ? Habe schon überlegt eine Gelbatterie zu holen. Damit dürfte die Ursache aber sicher auch nicht behoben sein.

...zur Frage

Yamaha Virago XV 535 / Verwirrung bei der Typenbezeichnung

Guten Tag Ich als Motoradneuling habe mal wieder fragen wo ich hoffe das hier Licht in das dunkel kommt.

Also bin stolzer Besitzer einer Yamaha Virago XV 535 2YL (Bj.96). Fahrzeugnummer: 2YL229063

Nun wollte ich ein paar Anbauteile erstehen z.b. Bügel für Packtaschen oder Öltempmessstab. Doch scheint so zu sein das es mein Modell nicht gibt.

Ich finde nur: XV 535/S (4KU) 4MC Bj.’96 - ’03 XV 535/S (2YL) 3BR Bj.’88 - ’95 XV 535/S (2YL) 3BT Bj.’88 - ’95

Welches Modell hab ich den nun? :) Die Totale Typ und Baujahrverwirrung.

Ich hoffe man kann mir hier mal wieder helfen ...

Danke Johannes

p.s. Ende des Monats ist Praktische Prüfung freu :)

...zur Frage

Roller (Yamaha Aerox) springt nicht an. Was tun?

WAS könnte ich vergessen haben / WAS könnte ich Falsch gemacht haben / Bzw WAS würdet ihr mir raten? 

Servus erstmal,

Folgendes Problem: habe eine Yamaha Aerox (Bj 2001) die eine Kolbenfresser hatte und was weiß ich noch komplett auseinander gebaut, und verändert/erneuert/eingebaut 

- Rms 50ccm Zylinder Blue Line

- Kupplung und Vario spielen glaube ich keine Rolle

- 17,5mm PHBN Tuning Vergaser ( standard 95 HD )

- Ori Luftfilter mit Malossi Luftfiltereinsatz

.... schon im Roller verbaut waren ^Stage 6 pro replica^, ^CDI Motoforce Racing^ und ne ^Zündkerze NGK BR7HS^. Nach gefühlten 100 Stunden abwechselndem Kicken ohne Zündung und ziehen am Unterdruckschlauch und dann kicken mit Zündung, ging der Roller irgendwann so an , dass er an blieb und man minimal Gas geben konnte...mehr war aber nicht rauszuholen..sobald man mehr oder gar vollgas gegen hat, ist der Roller sofort aus gegangen..

Das hieß für mich, entweder zu wenig Sprit, bzw zu unausgeglichenes Verhältnis zwischen Luft und Benzin...und/oder zu wenig Funken 

Thema Funke: Umgetauscht wurden ^CDI^, ^Zündgeber^und Zündkerze auf ^NGK BR8HS^...muss mich zwingen den Finger an die Zündkerze zu halten, mit anderen Worten Funke ist meines Erachtens sehr Gut.

Thema Sprit: Neuer ^20 mm ASS^ und ^Membranblock^... von ^95 HD^ auf ^102 HD^.

Stand der Dinge: Roller Springt nicht (mehr) an. Habe zwar noch lange nicht so lange getreten/versucht wie davor, aber ist es Normal , dass man so lange treten muss, bis er angeht???? will mich da nicht mehr abquälen, wenns was technisches ist, das ich lösen muss.

WAS könnte ich vergessen haben / WAS könnte ich Falsch gemacht haben / Bzw WAS würdet ihr mir raten? 

Randinformationen: am Unterdruckschlauch gesogen, kommt Benzin aus dem Benzinschlauch,,,Schwimmerkammer voll mit Benzin,,,Zündkerze gaaanz leicht feucht wenn ich sie raushole ;) mit Benzin denke ich, riecht zumindest so....Zündkerze raus, Daumen Dran gehalten und gekickt, scheint mir genug Druck vorhanden zu sein, Habe nichts zum Messen..Kolben auch richtig rum drinne für Die die es interessiert.

Vielen Dank für jede Hilfe im Voraus..

...zur Frage

Wo ist der Benzinhahn bei der Yahmaha xv 535?

Wie mache ich sie Winterfest,lasse ich den Sprit im Tank?

...zur Frage

Vollcross geht bei hochschalten aus?

Hallo, letztes Jahr bin ich mit meiner Cenkoo (China ding) im Wald gefahren, auf einmal ging sie aus während der Fahrt.

Dann wollte ich sie wieder anmachen was auch ging nach 10 mal kicken. Als ich den 1 Gang rein gemacht habe ging sie aus.

Heute habe ich das erste mal seit September sie wieder angefasst.

Der Vergaser wurde gereinigt Zündkerze überprüft und gereinigt.

Nun habe ich sie heute wieder anbekommen jedoch ist sie ständig ausgegangen.nachdem die vergasernadel eingestellt wurde war sie ein wenig länger an. Ist dann aber wieder ausgegangen.

Heute konnte ich den 1. Gang wieder einlegen, als ich gefahren bin konnte ich bis in den 3 von 4 gängen schalten.

Jedoch hatte sie bei genügend Drehzahlen Probleme in dem Gang ist ausgegangen.

Und sobald man Gas wegnimmt geht sie wieder aus.

Die AbgasWolke ist sehe dick und bläulich, Geruch ist auch nicht angenehm.

Es handelt sich um einen 4 Takt Motor.

Woran kann es liegen das sie nicht will. Könnte es ein Motorschaden sein ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?