Yamaha xv 535 bj 88 hat keinen zündfunken?

1 Antwort

Zündkerze habe ich erneuert und die Kabel soweit geprüfte eigentlich in ordnung 

Wenn ich die hintere zündspule abstecken merkt mann das der vordere zylinder nur manchmal kurz einmal zündet aber springt nicht los

Wenn ich die zündspule vom hinteren zylinder an den vorderen anstecken hab ich vollen zündfunken 


Na dann ist das  ja einfach, die vordere Zündspule ist kaputt. Einfach eine neue besorgen und einbauen.

2
@deralte

Mammmmmaaaaahhh, ich will nicht nach Amerika. --- Sei ruhig Kind, schwimm weiter. :-)

2

Du hast doch in Deiner gehobenen Intelligenz den Fehler eigenständig gefunden. Das können hier nicht viele. Meine Gratulation und Anerkennung. ---

Aber warum eigentlich die Frage wenn Du die richtige Antwort gleich mit lieferst? Vielleicht als „versteckter“ Tipp für die vielen unbeholfenen Fragesteller hier? Dann Danke. Hoffentlich versteht die „junge Generation“ Deine Antwort. ;-) Gruß Bonny


3
@Bonny2

Wenn beide Zündspulen getauscht wurden, hilft nur noch eine Zurückverfolgung, ob bei beiden Zündspulen auch Strom ankommt.

0
@19ht47

Dann muss ich da wohl mal schauen

Aber was ich nicht verstehe das manchmal beide zylineer funktionieren

0

Yamaha Virago XV 535 / Verwirrung bei der Typenbezeichnung

Guten Tag Ich als Motoradneuling habe mal wieder fragen wo ich hoffe das hier Licht in das dunkel kommt.

Also bin stolzer Besitzer einer Yamaha Virago XV 535 2YL (Bj.96). Fahrzeugnummer: 2YL229063

Nun wollte ich ein paar Anbauteile erstehen z.b. Bügel für Packtaschen oder Öltempmessstab. Doch scheint so zu sein das es mein Modell nicht gibt.

Ich finde nur: XV 535/S (4KU) 4MC Bj.’96 - ’03 XV 535/S (2YL) 3BR Bj.’88 - ’95 XV 535/S (2YL) 3BT Bj.’88 - ’95

Welches Modell hab ich den nun? :) Die Totale Typ und Baujahrverwirrung.

Ich hoffe man kann mir hier mal wieder helfen ...

Danke Johannes

p.s. Ende des Monats ist Praktische Prüfung freu :)

...zur Frage

Kein Zündfunke auf beiden Zündkabeln Virago 535 Bj. 2003

Nach der letzten Ausfahrt stellte ich meine Virago 535 ind der Garage ab, ohne irgendein Anzeichen von defekt. Wollte am Samstag dieses Wochenende ausfahren, doch sie sprang nicht an. Nach einigen Versuchen lies die Batterie nach. Ok Batterie aufgeladen. Heute Batterie eingebaut, Meine 535er springt nicht an. Killschalter überprüft Stellung ok. Beide Zündkerzen raus auf Zündfunke geprüft: KEIN ZÜNDFUNKE AUF BEIDEN KERZEN(habe sie natürlich auch an Masse gehalten) Beide Kerzen getauscht trotzdem kein Zündfunke!!!!!! Das beide Zündspulen in Eimer sind? kann ich nicht glauben (konnte sie aber auch nicht messen. Habe auch den Killschalter vom Seitenständer überprüft alles OK.

FRAGE: An was kann es sonst noch liegen, dass die Kraxen keinen Zündfunken hat.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?