Ist die Kawasaki kmx 125 wirklich so gut?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die KMX ist ein Dinosaurier. Stammt noch aus der Zeit, in welcher man in Deutschland auf 80 ccm beim Führerschein (im Alter von 16 bis 18 Jahren) beschränkt war. 

Die Regelung mit 125 ccm gibt es erst seit 1996, in meinem rosa Lappen stand auch noch 80 ccm und maximal 80 km/h drin. :)

Zurück zur KMX, die gibt es schon seit 1986 und richtete sich damals - wie diverse andere Motorräder - an die Besitzer vom 1a, also dem Vorgänger von der Klasse A2. Daher fuhr man auch mit 18 noch 125er, beispielsweise eine 
Honda CB 125 T (hatte einer meiner Brüder).

Was schwingt also bei der KMX mit? Richtig: Viel Nostalgie und der Reiz etwas zu fahren, »was nicht jeder hat«. Duke 125 oder Yamaha WR 125? Die hat doch jeder. Eine KMX (oder alte DT) hat nicht jeder.

Was dennoch bleibt: Technik aus dem vergangenen Jahrtausend. :)

Die 2-Takt DT 80 LC war DIE Maschine, welche man zu meiner Schulzeit auf dem Schulhof vorzeigen konnte. Wer mit der Honda MTX 80 ankam war nicht ganz so cool... :D Ja, die 80er - denn zu meiner Schulzeit galt noch das mit den maximal 80 ccm. ;)

Zur DT wirst du dich sicherlich belesen haben? Auch das bis 2006 noch die 

Yamaha DT 125 X bzw. DT 125 RE (Schwestermodelle Sumo bzw. Enduro) erhältlich waren hast du bestimmt gelesen.

Persönliches Fazit

KMX oder DT? Nimm dir eine Yamaha WR 125. Das wäre die Vernunftentscheidung. 4-Takt statt 2-Takt, modernere Technik, zuverlässiger und günstiger im Alltag.

Ansonsten greif zur DT da neuer, so zahlreich verkauft das auch der Gebrauchtmarkt bei Ersatzteilen sehr gut bestückt ist. Die KMX würde ich als interessanten Exot sehen - zumindest die Modelle, welche noch aus den 1980ern stammen. Wenn KMX, dann eine der letzten Baujahre, also 2002/2003 suchen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zweitopffahrer
01.10.2016, 13:42

Danke für die ausfühliche antwort! Halte mich für bescheuert. Hab heute meine Kmx geholt :D ... Naja, also die Leistung sitmmt. Mein Papa war total baff^^ bin zu frieden. Ist natürlich etwas verranzt aber für den preis in ordnung und ich hab noch spiel was reperaturen und restaurierungen angeht :)

0

Wenn du ein bestimmtes Modell fährst, dann bist du doch auch überzeugt von deinem Gefährt oder nicht?

Andererseits: wenn 1.000 Fliegen Schei..e essen, dann ist Schei..e folglich hervorragend schmeckend? ;-)

Die technischen Daten und Preise kannst du selber vergleichen, für den Rest solltest du Test lesen und dir ein eigenes Urteil bilden, ob eher das Model X oder Y DEINE Kriterien besser erfüllt.


Na ja. Und wenn ich mir deinen Kaufkommentar weiter oben durchlese, dann hat dich die Meinung dieses Forums eh nicht interessiert...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zweitopffahrer
01.10.2016, 17:56

Doch, aber nicht die von Effiges, weil das was er gesagt hat nicht stimmt. Außerdem bin ich die Dt ja schon öfters gefahren. Aber bin jetzt mehr von der kmx überzeugt. Die hat schon deutlich mehr durchzug. Oder es ist modell abhängig keine ahnung. aufjeden fall geht meine kmx besser als die 3 dts die ich schonmal fahren durfte :)

0

Es sind beides versoffene Dinosaurier. Hoffnugslos veraltet und auf dem Gebrauchtmarkt praktisch unmöglich  eine in  gutem Zustand für nen irgendwie realistischen Preis zu bekommen.
Fast alles was man  findet ist total runtergeritten und vergrenzgängert.
Und wenn mal eine gute auftaucht werden dafür Museumspreise verlangt. .

Und sie haben den gleichen Motor.  Soviel zum Leistungsunterschied.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zweitopffahrer
01.10.2016, 02:58

Ok wenn der Motor so gleich ist, warum sehen die dann komplett unterschiedlich aus? Und warum passt der Dt krümmer nicht auf die kmx 125? und warum hat die dt ne powerwalze und die kmx nicht? und warum hat die kmx ein größeres Drehzahlband? Soviel zu den gleichen motoren.

1
Kommentar von Zweitopffahrer
01.10.2016, 03:03

sry wusste gar nicht dass es ein kmx 125 forum gibt. Trzdem danke. Übrigens. Da wird sich lustiger weise über jeden aufgeregt der behaupte, dass die beiden maschinchen den gleichen motor haben sollen :D

1
Kommentar von gaskutscher
01.10.2016, 10:02

Fehler

Die Motoren von KMX und DT 125 sind NICHT gleich. Wer auch immer den Blödsinn in die Welt gesetzt hat, er war sehr erfolgreich damit.

Bohrung/Hub bei der DT 56 x 50,7mm ( http://www.dt125.de/dt125/Mainpage/Ueberdt/Daten/index.html )

Bohrung/Hub bei der Kawa 54,0 x 54,5mm ( http://www.kmx-125.com/kmx/Allgemein/technischedaten.htm )

Dafür das es genau die gleichen Motoren sind sehen sie völlig unterschiedlich aus und haben auch noch völlig andere Zylinder und Kolben? :D

3

Was möchtest Du wissen?