Kann ein Sozius zu viel Gewicht haben?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Meine eigene Herangehensweise: je mehr ein Mitfahrer sich mit Motorradfahren auskennt, desto mehr darf er wiegen.

Denn: ein "Laie" kann durchaus mal etwas falsch machen (eine Bekannte von mir lehnt sich in den Kurven immer nach außen, weil sie Angst hat runterzufallen), und wenn die Masse dieses Laien dann noch erheblich ist kann das gefährlich sein.

Umgekehrt ist ein (relativ) schwerer Sozius, der einfach nur beim Fahren "mitgeht", subjektiv unkritischer für mich als Fahrer, da ich davon ausgehe, daß er eben solchen Blödsinn nicht machen wird.

Das Fahrverhalten wird sich durch einen sehr schweren (oder fetten Sozius um es mit deinen Worten zu sagen) sicher nicht verbessern. Spätestens wenn dein Moped schon im Stand in Zweierbesetzung schon tief in den Knien hängt, solltest du nicht mehr losfahren. Ansonsten den Fahrstil einfach anpassen.

wenn du wenig erfahrung mit beifahrern hast ist ein schwerer beifahrer sicher nicht empfehlenswert

Eure Erfahrung - Motorräder werden oft übersehen

Hiho,

ich habe mir schon öfter die Frage gestellt, warum Motorradfahrer so oft übersehen werden, deshalb Frage ich euch. Welche Faktoren spielen eine Rolle, wenn ein Motorradfahrer übersehen wird? Welche Möglichkeiten gibt es, auf sich aufmerksam zu machen? Und zum Schluss... Wie oft werdet ihr übersehen und wie geht ihr damit um? Sind viele Fragen, hoffe ihr beantwortet mir diese trotzdem :)...

http://www.gaskrank.tv/tv/motorrad-fun/wie-geil-ist-das-denn-motorrad-9758.htm

Ganz liebe Grüße Selim

...zur Frage

Welches Motorrad GSX-R 750 oder eine 1000er?

Hallo Zusammen, ich stehe zurzeit vor einem großen Problem. Für die nächste Saison soll ein neues Motorrad her, nur bin ich mir immer noch total unschlüssig was es werden soll. Ich halt ob es ehr die GSX-R 750 oder eine 1000er werden soll. Zu meiner Person, ich fahre seit 5 Jahren eine offene Suzuki Bandit 600 n mit Fahrwerks Optimierung. Ich habe in den 5 Jahren viel Trainiert und kann die Maschinen auf Rennstrecken schon sehr flott bewegen (schleifender Endschalldämpfer im Hang OFF). Für mich Stellt sich jetzt halt die Frage ob ich lieber einen etwas kleineren Schritt mache und eine 750 fahre oder ob ich gleich anfange mit ner 1000 zu Trainieren. und welche 1000 würde sich für einen Einstieg am besten eignen? Danke schon mal für eure Tipps

...zur Frage

Wieso Grüßen sich motorradfahrer eigentlich? woher kommt das?

kann mir das jemand sagen?

...zur Frage

Welche Sonnenbrillenmodelle könnt Ihr zum Motorradfahren empfehlen ?

Was tragt Ihr so oder was verwendet Ihr für eine Marke ?

...zur Frage

Wie alt ist eigentlich der Durchschnitts Motorradfahrer?

...zur Frage

Fahrt ihr manchmal Motorrad um Stress abzubauen?

Würde mal gerne wissen, ob es jemand von euch macht. Ich mache es zum Beispiel. Wenn ich viel Stress habe oder es mir schlecht geht, setze ich mich aufs Motorrad und kann absolut abschalten. Es beruhigt mich auch auf jeden Fall. Geht es euch genauso?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?