Würde man eine Suzuki DRZ BJ 2019 von Amerika hier angemeldet bekommen?

 - (Motorrad, Suzuki, Import)  - (Motorrad, Suzuki, Import)

1 Antwort

Grundsätzlich ja. Allerdings muss das Motorrad nach der deutschen StvZO umgebaut werden (Blinker, Lampe usw.). Soll aber nicht so schlimm sein. Zwei Bekannte haben ihre Harleys in Amerika gekauft und mit dem Schiff nach Deutschland gebracht. Hier umgebaut und TÜV gemacht. ---

Es muss aber immer das Verhältnis vom Kaufpreis, Transport und Umbau zum Kaufpreis in Deutschland beachtet werden. Nicht dass es unwirtschaftlich wird. -----

Nebenbei: Ich habe eine Intruder aus Canada. Allerdings war die schon umgebaut. War neu aus dem Laden.

Du solltest bedenken, dass es möglicherweise einige Veränderungen vom deutschen zum amerikanischen Modell gibt (Abgas, Kat.). Ich bin davon verschont geblieben, da es 2001 noch keinen KAT-Zwang gab. Gruß Bonny

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hallo Bonny2,

wenn ich mich nicht irre wurde die 2007 oder 2008 hier in deutschland eingestellt da sie neue vorgaben von abgaswerten nicht einhalten konnte. Wäre das also ein problem da sie dann ein 2019er Modell ist?

Grüße

1
@FrageundAntwort

Da kenne ich mich nicht so aus. Soweit ich weis, darf sie noch nicht zugelassen worden sein. Da gab es mal so eine Reglung. Aber wie geschrieben ist das ein Thema, wo ich "Nachholbedarf" habe (Grins). Frage mal beim TÜV nach. Die sollten es wissen. Gruß Bonny 

2
@FrageundAntwort

wenn die Abgaswerte nicht der deutschen Norm entsprechen, gibt es Probleme !

1

Was möchtest Du wissen?