Wodurch kann das Kettenrad brechen oder abreißen?

2 Antworten

Schlechte Materialqualität, unsachgemäßer Einbau und einiges mehr. Ersteres scheint mir plausibler. Was ist das für ein Bike?

Du musst schauen, dass das Bike hinten voll durchfedern kann ohne dass die Kette dabei voll gestrafft wird. Wenn du das Kettenspiel  nur bei aufgebocktem Bike einstellst erkennst du eine zu stark gespannte Kette nicht.

Ja, das war nach dem ersten mal auch mein gedanke! hab das aber ab da an immer geprüft! also daran kanns denk ich nicht liegen....

0
@MarvinEngel

Spanngurt um die Schwinge, hoch zum Rahmen,- Spannen, und alle 1,5cm mal gucken wie es aussieht. Vorallem weil keiner weiß um was es geht.

"MX Bike"
Hätte ich auch eines. ist aber nur für Messen da, prinzipiell für Kleinkinder gemacht und hat nur 75ccm die einem helfen, faul von A nach B zu kommen, und noch ein bisschen zu werben.

0

Kann ein Kettenrad brechen oder reissen ?

Kann ein Kettenrad brechen oder reissen ? Mein Kumpel ist eine Fussballfahne unter der Fahrt in die Kette geschleudert worden. Das Teil hat sich total verkeilt und das Kettenrad ist gebrochen. Kann denn ein Kettenrad brechen ? Das gute daran ist, mein Kumpel lebt noch und ich kam mit dem Schrecken davon....

...zur Frage

Wie teuer ist ein neuer Kettensatz inklusive Montage ungefähr?

Es sollen ja Fragen her: was kommen in etwa für Kosten auf mich zu, wenn ich Kette, Ritzel und Kitt erneuern lassen muss? Ich kann es nicht selber. Muss ich machen lassen.

...zur Frage

ritzel + kettenrad /übersetzung ändern???

Hallihalloo! mich würde eure meinung zu folgendem thema interessieren : die übersetzung meines bikes ist momentan 16 zu 44 .ich überlege auf 15 zu 47 oder sogar 14 zu 47 zu wechseln ,und zwar weil ich mein krad so gut wie nie ausfahre (endgeschwindigkeit ca 170 km/h) ein bissl mehr biss auf pass-strassen mit sozia wäre manchmal schon ganz nett bei 50 ps .... meine fragen dazu sind : ist eine solche änderung wesentlich spürbar ? wird das material vielleicht ungünstig /anders beansprucht (ich denke an eventuelle optimierung vom hersteller)? hat jemand erfahrung damit ? daaaanke !!

...zur Frage

Bundmutter durchgedreht?

Ciao Companeros – Ich habe ein kleines Problem mit meinem Kettenrad. Heute wollte ich das neue Teil anbauen (wegen der Optik, eloxiertes Aluteil) und war dabei, die Bundmuttern des Kettenrades komplett festzuziehen (davor auf 50Nm kreuzweise), der Drehmomentschlüssel war auf 95Nm gestellt (es sind 100 vorgeschrieben). Bei der zweiten Schraube wurde es plötzlich schrecklich einfach, den Schlüssel zu drehen, und ich wusste dass es jetzt blöd wird. So war es auch! Alle anderen Muttern ab, das Problemkind dreht nur durch. Allerdings geht sie auch nicht mehr runter (mit Zange o.ä.)! Weiß auch nicht, ob die Stehschraube oder das Muttergewinde durch ist. Habe dann alle Muttern wieder drauf, da ich eh bald einen Inspektionstermin habe und dachte, das hält schon die paar Tage. Natürlich ist dann noch eine durchgedreht. Wieder noch lange vor den vorgeschriebenen 100Nm! Es waren die alten Muttern (ist jetzt erst das zweite Kettenblatt), der Schlüssel ist von meinem Nachbarn geliehen, aber eher so ein Baumarktding mit Bereich 50-220Nm… Kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich a) die Muttern wieder runter bekomme, b) ob ich so fahren kann (die anderen sind fest) und c) was ich falsch gemacht haben kann? Danke euch..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?