Kette spannen Z900?

1 Antwort

Servus!

Die Kette kannst du nicht mit einem Drehmomentschl√ľssel spannen. ūüėČ

Die Kronenmutter hingegen kann man mit einem Drehmomentschl√ľssel anziehen. Es geht aber auch ohne - das axiale Spiel sollte beim Anziehen weg sein und das Rad sich frei und leicht drehen lassen, dann passt es.

Ein g√ľnstiger Drehmomentschl√ľssel ist im Regelfall nur ein grobes Sch√§tzeisen. Qualit√§t und g√ľnstig gibt es hier nicht. Ebenso ein Drehmomentschl√ľssel, welcher gespannt aufbewahrt wird, ist ein Fall f√ľr den M√ľlleimer.

Es kommt nicht nur auf den Kettendurchhang an, sondern auch auf die L√§ngung der Kette. Ist diese schon zu lang, dann verschlei√üen auch das Kettenrad und Ritzel entsprechend (Haifischzahnbildung) und alle drei Teile m√ľssen zusammen erneuert werden.

Trifft ein Zahn auf einen Kettenbolzen kann die Kette abspringen und im schlimmsten Fall das Hinterrad blockieren. Rei√üt die Kette, weil die Kettenglieder schon zu d√ľnn sind, kann ebenfalls das Rad blockieren oder die Welle abrupt festgesetzt werden (darauf steht das Getriebe √ľberhaupt nicht).

Die Kettenhersteller geben meistens die maximale Kettenlängung an.

Inwieweit eine Kette/ ein Kettensatz verschleißt, hängt von mehreren Faktoren ab. Die Qualität der Kette, die Pflege und die Fahrweise sind hierbei die Faktoren. Das Drehmoment deines gedrosselten Mopeds wird nicht in der gleichen Größe beschnitten, wie die Maximalleistung, zieht also immer noch ordentlich an der Kette und lässt diese auch entsprechend verschleißen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Danke dir f√ľr die Antwort.

Wie genau muss ich mir die Längung der Kette vorstellen? Vom Prinzip her wie ein Kaugummi der in die Länge gezogen wird?

War heute mal beim Freundlichen weil ich eben keinen Drehmomentschl√ľssel habe und er meinte das w√§re alles noch im Rahmen. 40mm habe ich jetzt gemessen, 25-35mm Durchhang sind auf der Schwinge angegeben.

Mir kam es halt sau komisch vor, dass ich die Kette nach 7500km (in 2,5 Monaten) nicht einmal spannen musste. Als ich noch meine 125er Duke hatte musste ich gef√ľhlt alle 1500km einmal nachspannen.

0

Was möchtest Du wissen?