Will Motocross fahren hab aber ... Startprobleme ?!

4 Antworten

Hallo Max,

erstmal Glückwunsch zu der Entscheidung. Im Dreck fahren macht wahrlich Spaß. Ich hab auch erst vor 2 Jahren mit Enduro Training in der Provence angefangen. Dort hatte ich ne kleine 250er Honda, als blutige Anfängerin perfekt. Gekauft habe ich mir dann eine Beta Alp 4.0, die hat den 350er DR Motor von Suzuki, 27 PS. Völlig ausreichend fürs Gelände und gut für kurze Beine gg. Die brubbelt Dich überall durch, nimmt nichts übel und ist auch auf der Straße spaßig. Beta hat früher nur Trials gebaut, die wissen sehr gut, worauf es ankommt. Gruß Claudia

Hey Claudia,

Danke für deine schnelle Antwort . Also bist du der Meinung das eine 250er okay wäre als Anfänger ? Mein einer anderer Kumpel ich soll mit einer 125er anfangen weil man damit das fahren lernt ? (Nicht falsch verstehen bin kein blutiger Anfänger hab schon auf vielen Motorrädern von meinem Vater oder Kumpels gessesen und hab ne runde gedreht ...)

0

Solltest du dich für eine Marke entschieden haben oder noch unschlüssig sein, dann stöber mal auf dieser Seite. Auf der findest du alles zum Thema MX.

lg

Hallo Yankee

Dass Du spät dran bist, ist dir klar? Aber das ist auch wurscht, der Spaß am Tun bringt es. Also eine giftige 125er und das dürfte ein Zweitakter sein, würde ich mir ersparen, schon gar bei deinen Körpermaßen. Ein 250er Viertakter ist in der gleichen Leistungsklasse, aber deutlich entspannter zu bewegen. Damit würde ich jetzt anfangen und welche der genannten Marken, ist eher zweitrangig, die nehmen sich alle nicht viel. Ein KTM Händler wäre natürlich gut, denn die haben eine recht große Auswahl und Cross ist deren Hauptgeschäft, aber auch die anderen Marken sind, wie gesagt, auf gleichem Niveau. Dein Kumpel fährt ne Suzi und die anderen? Und mit einer Gebrauchten Anfangen bis Du dich besser einschätzen kannst?

Jedenfalls wünsche ich dir viel Spaß Nachbrenner

Ein KTM Händler in der Nähe wäre...

0
@Nachbrenner

Hallo Nachbrenner

Danke für deine schnelle Antwort und deine Meinung ... ich war auch immer mehr darauf fokusiert mir eine KTM sx250f zu holen war mir in dieser Entscheidung aber nie richtig sicher weil einige sagen fang mit einer 125er an und andere sagen hol dir lieber eine 250er ?!? Ich war verwirrt =D

Die anderen fahren meist suzuki oder Ktm

0
@Yankee4552

Ich rate Dir wegen der Leistungsentfaltung zu einem Viertakter, die 125er fahren auch in der MX2 Klasse mit den 250ern, gehen aber berechenbarer zu Werke, von der Leistung nehmen sie sich nichts. 350 oder gar 450ccm bummern natürlich noch mal anders los, doch je nach Strecke, kann die 250er schneller sein. Die reine Leistung ist nicht direkt das Maß, Handlichkeit, „sanfter“ Krafteinsatz dürfte für einen Beginner genauso wichtig sein.

0

Was möchtest Du wissen?