Darf ich Motocross auf Straße fahren?

3 Antworten

...Motocross führerschein...

Es gibt keinen derartigen Führerschein oder Fahrerlaubnis. Hier eine Übersicht aller Klassen: https://www.adac.de/verkehr/rund-um-den-fuehrerschein/klassen/ueberblick/

1) Ab wann darf ich denn einen Führerschein für Motocross machen?

Es gibt keinen Führerschein für Motocross, also kannst du keinen machen, egal wie alt du bist.

2) Dürfte ich auf der Straße fahren bzw. mit den Motocross?

Mit einer Motocross Maschine darf man nicht auf öffentlichen Straßen fahren, da diese nicht zulassungsfähig sind, u.a. Wegen fehlender Spiegel, Blinker, Scheinwerfer etc.

Du brauchst keinen Führerschein. Einfach einen kleinen Crosser kaufen und loslegen.

Fahren darf man nur auf Cross-strecken. Das bedeutet, du musst mit dich von einem Erwachsenen zu so einer Strecke fahren lassen.

Motocross Schein gibt es nicht

Du kannst Motocross in fast jedem Alter fahren, aber nur auf Privatgelände.

Crossmaschinen haben keine Lichter, Blinker etc.

Du darfst das Teil nicht auf der Straße bewegen.

Es gibt Wettbewerbsmopeds für die Straße wie die KTM EXC 125.

Die muss aber für den Straßenverkehr auf 4 kW/7 PS gedrosselt werden wegen Abgaswerten und Leistungsgewicht.

Außerdem hast du damit Wartungsintervalle von 15 Stunden soweit ich weiß...

Du kannst mit 15 Mofaführerschein machen.

Du kannst dann vielleicht eine 50er Enduro auf 25 kmh drosseln, mehr aber auch nicht.

Was möchtest Du wissen?