motocross rennklassen z.b sx1

4 Antworten

Hi tommster,

zunächst sag ich mal Dankeschön, auch wenn das komisch klingen mag. Hab wegen deiner Frage das Internetz etwas "bemüht" und bin so klug wie zuvor, da niemand (dort wo ich suchte!) den Unterschied zwischen SX1 & 2 erklärte. Macht ja nix, kommt vor ;-) Sagt mir zugleich, dass die Suche für dich auch nicht so einfach sein wird oder war.

Wichtiger ist, dass ich bei der Recherche ein paar äusserst spektakuläre Motocross-Läufe als Live-Mitschnitt per Video zu Gesicht bekommen habe - und das entschädigt mehr als dreifach..lach

Eine gfs wird ein Referat sein, was? Du siehst, wir haben auch Fragen zwinker. Ich finde okay, wenn du Fragen stellst. Kleiner Tipp: Was du ergooglen kannst, darf dir die Mühe wert sein, es zu auch zu tun, tommster - definitiv.

Aber: beim Beschäftigen mit nem Thema tauchen automatisch Fragen auf. Bitte stelle sie uns und mache gute Erfahrungen mit unserem Rat! Vergiss die Anfangsschwierigkeiten - es frisst dich keiner hier. Hab Mut & teste es aus.

Gruss an dich

Jayjay

Lass es mit der Arbeit, gehe von der Schule und schaufle Sand in einer Kiesgrube für 3 Euro/Std. --- Warum ich so "grantig" bin? ----- Wenn Du es nicht mal schaffst bei Google "Motocross Klassen SX, bzw. MX" zu finden, reicht Dein IQ nicht mal aus die einfachsten Arbeiten auszuführen. Ich als "älterer Herr" habe "Google" und seine Funktionen zumindest ansatzweise verstanden. Ich bin damit nicht aufgewachsen wie ihr Jungen und finde meist trotzdem auf Anhieb was ich suche. --- Kein Wunder, dass viele Lehrstellen nicht besetzt werden können. Wer möchte sich mit jungen Menschen rumärgern die weder richtig schreiben, rechnen oder sich vernünftig ausdrücken können. Oder noch schlimmer, total hilflos und immer überfordert sind. Macht so weiter, es ist Eure Welt. Schlimm ist nur, dass Eure Kinder noch weniger wissen werden. Irgendwann laufen dann nur noch "Zombies" orientierungslos herum. Nicht diejenigen, die es heute schon gibt, die man an den bleichen Gesichter auf Grund der angestrahlten Handy-Gesichter sieht, sondern wirklich orientierungslose Vollidioten. Egal, in einigen Generationen ist die Menschheit sowieso ausgestorben. Spätestens, wenn es keine App gibt, die einem zum "Fressnapf" führt. :-/ Bonny

Männer

Seit mal nich so knatterich, ihr verschreckt ja den Nachwuchs.

Tommster, der Link vom alten ist

http://www.motocrossweb.de/topic199.html

schon mal gut. Jetzt wäre es noch günstig, wenn Du zu einer Crossstrecke gehst und mit den Jungs und Mädels sprichst, denn es gibt auch Nachwuchsklassen und man wird dich nicht so anknattern. Motocross Vereine findest Du z.B. beim ADAC und wer weiß, vielleicht findest Du am Dreckwerfen Spaß

sei gnädig mit den alten Windgesichtern, denn wir haben schon das eine oder andere Zipperlein und ehrlich, ich wünsche mir manchmal, in meiner Jugend hätte es so fantastische Crossmaschinen gegeben. Ist das nicht blöd? Wir hatten die Möglichleiten auf Truppenübungsplätzen, aber keine Maschinen, heut gibt es die tollsten Teile und kaum noch die Möglichkeit ordentlich Dreck zu werfen.

Grüßle

Es geht nicht um die Abkürzungen. Die könnte ich nicht, sowie die wenigsten hier erklären. Es geht um die Unbeholfenheit und Hilflosigkeit. Diese Generation wächst mit dem Internet auf und "wir Älteren" müssen denen erklären wie und wo man etwas findet. Erinnere Dich mal an Deine Jugend. Wäre "Vorbrenner" ruhig geblieben, wenn Du die gleichen primitiven Fragen ständig gefragt hättest? Hätte er totale Unbeholfenheit ständig toleriert? ---- Mit freundlichen Hinweisen bringt es nicht viel. Das hat ja die "antiautoritäre Erziehung" mehrfach gezeigt. Manchmal muss man eben mal eine "härtere Gangart" zeigen, auch wenn es nicht so heftig gemeint ist. Dann regen sie sich auf und manchmal verstehen es dann sogar einige. Gruß Bonny

3
@Bonny2

Ganz so hilflos war er auch wieder nicht, denn er hat hier her gefunden. Vielleicht wollte er den Kontakt mit echten Bikern und, scher mal die Jugend nicht über einen Kamm, die sind genauso vielschichtig wie es wir waren. Du erinnerst dich noch an Fabian?

Es macht mir immer noch Freude mit meinen Sportlern und es ist das spannendste, wenn sie heranwachsen und selbstständig werden, wenn sie mich übertreffen und kritische Fragen stellen, dann muss ich ganz genau überlegen, was ich antworte.

Der Vorbrenner hatte Geduld mit mir, wenn ich mich für die Sachen interessierte, die ihm genehm waren, nur wenn ich mich für anders interessierte, konnte er unangenehm werden und er hatte eine harte Handschrift. Für mich war der Kontakt durch ihn einfach. Zwei meiner Spezln interessierten sich für Trial, die kamen nicht so an. Sie zogen ihr Ding trotzdem durch und waren recht erfolgreich. Ich weiß von ihnen, dass sie die Alten bewunderten und recht enttäuscht waren.

Bonny, der Bengel hat doch höflich gefragt, so harsch hättest Du ihn nicht angehen müssen.

Grüßle

6
@moppedden125

Wolfgang --- Du solltest mich eigentlich besser einschätzen können. Wie oft habe ich hier junge Fragesteller entgegen anderen Antworten verteidigt. Ich habe auch mal "klein" angefangen. In meinem Umfeld habe ich viel mit jungen motorradbegeisterten Fahrern zu tun. Da berate und helfe ich oft. Reparierte sogar öfter Mopeds, 125´er und sogar öfter kleine Roller (sogar Chinacracher). Grade weil die begeistert sind und kein Geld haben, habe ich mich noch niemals bezahlen lassen. Mir hat es Spaß gemacht. --- Die werden aber erwachsener und fangen langsam an Familien zu planen, bzw. ist die Freundin wichtiger als das Moped. Ist auch völlig OK so. Zu einigen habe ich noch immer Kontakt. Leider werden das immer weniger und es kommt kaum noch Nachwuchs. Die Nachwuchssuche habe ich aufgegeben. -----

Wenn ich morgens mit der ÖPNV zur Arbeit fahre, treffe ich kaum Jugendliche im Bus oder in der U-Bahn. Die brauchen ja nicht zur Arbeit. Nachmittags zum Feierabend ist der Bus voll von Jugendlichen. Dann haben sie ausgeschlafen. Was ich da an Gesprächfetzen auffange, möchte ich hier lieber nicht wiedergeben. Kommt nur noch Müll aus der Futterluke. Dazu eine enorme Aggressivität. Bisher dachte ich immer es sind nur ein kleiner Teil so und der überwiegende Teil ist vernünftig. --- Das war mal. Heute ist es umgedreht. Ok, es ist ein Phänomen der anonymen Großstatt, dachte ich. Hier erlebe ich aber, dass es in allen Städten genauso ist, nur nicht in A. Da sind alle nur brav. Was hier besser ist, die Aggressivität ist stark zurückgegangen. Daher schreibe ich, wie oben beschrieben, mit "sehr deutlichen Worten" die zwar nicht so hart gemeint sind, aber aufrütteln sollen. Ist ja auch gelungen, nur leider nicht bei denjenigen, die ich gezielt angesprochen habe. Eine vernünftige und sachliche Diskussion scheue ich nicht, würde mich sogar darüber freuen. Statt dessen fangen wir an uns gegenseitig hier zu zerfleischen. Wolfgang, Dich meine ich nicht damit. Du bist sachlich was ich respektiere.

Maria --- Ich weis nicht, was ich Dir getan habe, aber Deine "Spitzen" treffen. Du hast den Frauenmodus, da habe ich keine Chance. Ich habe auch keine Lust mich ständig zu verteidigen. Du kannst Deine Meinung schreiben, ich werde angegriffen. OK - Ich möchte in meiner Freizeit keinen Stress. Da ich meine persönliche Meinung hier seit kurzem unterdrücken muss und ich immer sehr genau überlegen muss was ich schreibe, bzw. so schreibe wie ich es meine und auch andere Verstehen sollen, ist es mir hier zu stressig. Das habe ich täglich auf der Arbeit, brauche ich nicht noch in meiner Freuzeit. Gratuliere, hat bisher noch keiner geschafft. Bin hier (erstmal) weg. Bonny

3
@Bonny2

Hmmm - also, jetzt bin ich echt baff. Habe mich lediglich der Meinung von Wolfgang angeschlossen. Es ist halt in manchen Dingen einfach so, dass verschiedene Menschen verschiedener Meinung sind. Würde ich mich jedes mal aufregen, wenn jemand anderer Meinung ist als ich - ich käme vor lauter Aufregung nicht mehr runter.

Ich "verteile" keine persönlichen Spitzen gegen dich, wüsste auch nicht, warum ich das tun sollte. Wenn die Meinung anderer für dich Stress bedeutet, sobald sie anders ist als die deine - sorry Bonny - dann ist das ein Problem, an dem du arbeiten solltest.

2
@moppedden125

Es geht nicht um die andere Meinung hier. Die ist sogar wichtig. Es sind andere Dinge. Denk mal auch an die Mail (es ist ruhiger wenn ich nicht hier bin usw.). Lassen wir es aber, es ist nicht der richtige Ort hier. Es wird ruhiger hier werden. Gruß Bonny

1

Sehstärke in Motocross helm ?

Hallo, wollte mal gerne wissen ob es möglich ist beim Optiker eine Sehstärke in die Gläser der Motocross-Brille einbauen zu lassen ? Oder gibt es vielleicht extra Brillen wo das geht ?

Danke im Vorraus :)

...zur Frage

Motocross Oder Motorroller mit Führerschein

Hallo zusammen, Ich wollte mal Fragen, was sich mehr lohnt. erstmal:

Fahre seid 2Jahren Motocross (jetzt 14 1/2 Jahre alt) Und wollte aber auch gerne einen Roller haben! Habe eine Yamaha yz125 Baujahr 2005 Und Fahre recht gut. jetzt meine Frage an alle: Lohnt es sich mehr einen Roller mit Führerschein zu holen oder doch eher ein Neues Motocross?

Danke für eure Antworten im Vorraus

Lg: ScooterFreaky

...zur Frage

125ccm als anfänger für Strasse (Schule/arbeit/ausflüge/mobilität)?

Heyo zusammen,

Ich möchte demnächst meinen Fleppen machen. Ich bin jetzt schon ein bisschen hibbelig und auf der suche nach einer passenden Maschine. Ich möchte vorallem auf der Strasse fahren, zur Schule, Arbeit, auf die Autobahn muss sein wegen der Schule. Auch möchte ich aber meine Freundin mal ohne Probleme mitnehmen. Die Maschine sollte aber schon etwas dampf haben und etwas cool aussehen da ich auch einige Kumpels habe mit Maschinen. Möchte da natürlich nicht letzter werden ;)

Zu mir ich bin 19 Jahre alt und ca. 180cm gross mit 80-90 kg rundum gewicht :D

Wenn jemand noch einen guten Tipp hat für Equipment wie Jacke Hose Schuhe etc. bin ich sehr dankbar :D Wollte das ganze im Gesamtpacket mit Fleppen im 5`000 € Rahmen halten :)

Mit freundlichen Grüssen :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?